Inhalt

Lito Bürmann

  • Nachricht schreibenVisitenkarte exportieren

    Lito Bürmann malt seit 1995 mit Licht und kombiniert dieses mit unterschiedlichen Materialien und Klängen. Er ist Pionier der Lichtkunst in der Region Hildesheim und Hannover.

    Gerne spielt der Lichtkünstler aus Hildesheim mit der Verschränkung von technischen und organischen Elementen. Dabei treffen z.B. Naturmaterialien, Landschaften oder Architektur auf Video-, Laser- oder LED-Licht. Das Spektrum seines Schaffens reicht von Cityilluminationen und Landschaftsinstallationen bis zu Plastiken und Bildern in Mittel- und Kleinformaten. Dazu kommen seit 2005 Dozententätigkeit bei Jugend-und Schulprojekten u.a. mit der Leitung und Entwicklung des Kurses "Licht-und Medienkulisse im Theater".

    Neben Ausstellungen und Lichtkunstnächten präsentiert Lito Bürmann Auskopplungen seiner Arbeiten auch in Clubs und auf Festivals als Audiovision. Seit 2014 schafft der der Künstler im Team mit Lucy Schreiber, gemeinsam bilden sie das Projekt "Atelier Licht.n.Stein", mit Standort in Wien und in Hildesheim.

    Das Spektrum seines Schaffens reicht von Cityilluminationen und Landschaftsinstallationen bis zu Plastiken und Bildern in Mittel- und Kleinformaten. Neben Ausstellungen und Lichtkunstnächten präsentiert Lito Bürmann Auskopplungen seiner Arbeiten auch in Clubs und auf Festivals als Audiovision.

    Technik

    Lichtkunst, Videokunst, Laserkunst, Plastik, Installation, experimentelle Fotografie. Landschafts- und Architekturprojekte, interdisziplinär und ortsspezifisch.

    Vita

    • Geburtsjahr: 1975
    • Geburtsort: Hildesheim
    • Seit 1995 Autodidakt

    Mitgliedschaft

    Ausstellungen

    • 1999 "Rotationen und Andere Räume", Thav - Hildesheim
    • 2000 "Lichtvolle Körper", Thav-Hildesheim
    • 2001 "Lichtkokons", Sülte-Dorint-Hotel-Hildesheim
    • 2001 "Lichtkunst im Literaturcafe", Burca-Türkei
    • 2001 "Bruchkeksparty" mit Henning Reichrath, Theaterhaus Hildesheim
    • 2002 "Lichtkunstnacht", Sülte-Dorint-Hotel-Hildesheim
    • 2002 und 2003 "Lichtportal Hildesheim", Volksbank Hildesheim u. Sülte-Dorint-Hotel-Hildesheim
    • 2004 bis 2017 "Satz"-Theater-Schul-Projekt, Dozent für Licht-, Medienkulisse und Skulptur, BBZ-Birkenhof Hannover
    • 2009 "Leuchtschiff" Illumination, St. Andreaskirche-Hildesheim
    • 2010 "Fallende Rosenblätter" Illumination, St. Andreaskirche-Hildesheim
    • 2010 bis 2016 "Seelzer Lichtermeer", Cityillumination-Seelze
    • 2014 Lichtkunstnacht im Bikepark, Bad Salzdetfurth

    Gemeinsame Ausstellungen mit Lucy Schreiber, Atelier Licht.n.Stein:

    • 2016 "Pyramide", Landartfestival-Bruchhof-Stadthagen"
    • 2016 "...keys", Braumanufaktur Hildesheim
    • 2016 "...enter Keys", Kreishaus Hildesheim
    • 2017 Kunstmeile Hildesheim, AXA Versicherung, Hildesheim
    • 2017 "...keys extended", Auf 39 bei BILD.TON.WERK, Wien

    Audiovisionen:

    • 1999 "Embryo" mit Christian Burchard, Thav, Hildesheim
    • 2002 u. 2003 "Airport Explosion" Mega-Rave, Flughafen Hannover
    • 2004 "King of Jungle", Capitol Hannover
    • 2004 "Simply Delicious", Hangar No.5 Hannover
    • 2004 u. 2005 "Love&Lights" mit Sven Väth, Capitol Hannover
    • 2004 u. 2005 VooV-Experience, Putlitz
    • 2007 "R.A.N.", Bischofsmühle Hildesheim
    • 2014 VuuV-Festival, Putlitz
    • 2015 "Tag der Niedersachsen", Landkreisbühne Hildesheim
    • 2016 u. 2017 "Bassproduction", Weberknecht Wien
    • 2012 bis 2017 "Sommerhopp" - Kulturherberge Wrisbergholzen

    Verwandte Links

  • Lito Bürmann

    Lito Bürmann malt seit 1995 mit Licht und kombiniert dieses mit unterschiedlichen Materialien und Klängen. Er ist Pionier der Lichtkunst in der Region Hildesheim und Hannover.

    Gerne spielt der Lichtkünstler aus Hildesheim mit der Verschränkung von technischen und organischen Elementen. Dabei treffen z.B. Naturmaterialien, Landschaften oder Architektur auf Video-, Laser- oder LED-Licht. Das Spektrum seines Schaffens reicht von Cityilluminationen und Landschaftsinstallationen bis zu Plastiken und Bildern in Mittel- und Kleinformaten. Dazu kommen seit 2005 Dozententätigkeit bei Jugend-und Schulprojekten u.a. mit der Leitung und Entwicklung des Kurses "Licht-und Medienkulisse im Theater".

    Neben Ausstellungen und Lichtkunstnächten präsentiert Lito Bürmann Auskopplungen seiner Arbeiten auch in Clubs und auf Festivals als Audiovision. Seit 2014 schafft der der Künstler im Team mit Lucy Schreiber, gemeinsam bilden sie das Projekt "Atelier Licht.n.Stein", mit Standort in Wien und in Hildesheim.

    Das Spektrum seines Schaffens reicht von Cityilluminationen und Landschaftsinstallationen bis zu Plastiken und Bildern in Mittel- und Kleinformaten. Neben Ausstellungen und Lichtkunstnächten präsentiert Lito Bürmann Auskopplungen seiner Arbeiten auch in Clubs und auf Festivals als Audiovision.

    Technik

    Lichtkunst, Videokunst, Laserkunst, Plastik, Installation, experimentelle Fotografie. Landschafts- und Architekturprojekte, interdisziplinär und ortsspezifisch.

    Vita

    • Geburtsjahr: 1975
    • Geburtsort: Hildesheim
    • Seit 1995 Autodidakt

    Mitgliedschaft

    Ausstellungen

    • 1999 "Rotationen und Andere Räume", Thav - Hildesheim
    • 2000 "Lichtvolle Körper", Thav-Hildesheim
    • 2001 "Lichtkokons", Sülte-Dorint-Hotel-Hildesheim
    • 2001 "Lichtkunst im Literaturcafe", Burca-Türkei
    • 2001 "Bruchkeksparty" mit Henning Reichrath, Theaterhaus Hildesheim
    • 2002 "Lichtkunstnacht", Sülte-Dorint-Hotel-Hildesheim
    • 2002 und 2003 "Lichtportal Hildesheim", Volksbank Hildesheim u. Sülte-Dorint-Hotel-Hildesheim
    • 2004 bis 2017 "Satz"-Theater-Schul-Projekt, Dozent für Licht-, Medienkulisse und Skulptur, BBZ-Birkenhof Hannover
    • 2009 "Leuchtschiff" Illumination, St. Andreaskirche-Hildesheim
    • 2010 "Fallende Rosenblätter" Illumination, St. Andreaskirche-Hildesheim
    • 2010 bis 2016 "Seelzer Lichtermeer", Cityillumination-Seelze
    • 2014 Lichtkunstnacht im Bikepark, Bad Salzdetfurth

    Gemeinsame Ausstellungen mit Lucy Schreiber, Atelier Licht.n.Stein:

    • 2016 "Pyramide", Landartfestival-Bruchhof-Stadthagen"
    • 2016 "...keys", Braumanufaktur Hildesheim
    • 2016 "...enter Keys", Kreishaus Hildesheim
    • 2017 Kunstmeile Hildesheim, AXA Versicherung, Hildesheim
    • 2017 "...keys extended", Auf 39 bei BILD.TON.WERK, Wien

    Audiovisionen:

    • 1999 "Embryo" mit Christian Burchard, Thav, Hildesheim
    • 2002 u. 2003 "Airport Explosion" Mega-Rave, Flughafen Hannover
    • 2004 "King of Jungle", Capitol Hannover
    • 2004 "Simply Delicious", Hangar No.5 Hannover
    • 2004 u. 2005 "Love&Lights" mit Sven Väth, Capitol Hannover
    • 2004 u. 2005 VooV-Experience, Putlitz
    • 2007 "R.A.N.", Bischofsmühle Hildesheim
    • 2014 VuuV-Festival, Putlitz
    • 2015 "Tag der Niedersachsen", Landkreisbühne Hildesheim
    • 2016 u. 2017 "Bassproduction", Weberknecht Wien
    • 2012 bis 2017 "Sommerhopp" - Kulturherberge Wrisbergholzen

    Verwandte Links