Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Ganz zierlich ist das junge Mädchen, die Haare sind vom Wind zerzaust, der Schal flattert, ihre Körperkonturen verwischen, verwehen durch das Unwetter. "Schlechtes Wetter" lautet der Titel dieser Zeichnung von Anna Brauer. Mit Tusche ist das Bild gemalt, schwarz das Mädchen, einige Farbakzente: Der rote Mund, der rote Rock, die golden leuchtenden Augen, einige grüne Blätter.

Sie liebe es, Details zu malen, sagt die Wolfsburgerin. Auch ihre Engel-Darstellungen leben von dieser unauffälligen Genauigkeit, wenn die weichen Bleichstiftlinien die einzelnen Federn im Flügel erahnen lassen und dem Gesicht mit wenigen Akzenten einen melancholischen Ausdruck verleihen.

Engel malt Anna Brauer häufig. Es sei schön, sagt sie, dass es noch gute Menschen gebe, die helfen. Die Bilder sind jene Menschen, gesehen mit den Augen von Anna Brauer. Geholfen hat ihr beispielsweise die Alfelder Künstlerin Regina Hein, die zu ihrer Mentorin wurde, als Anna Brauer 2005 nach Deutschland kam und mit deren Unterstützung sie ihre erste Ausstellung in Alfeld realisierte.

Damals hieß die junge Künstlerin noch Anna Kanarejkina. 2006 heiratete sie und zog nach Wolfsburg. Zuvor hatte sie in Hildesheim als Au-pair-Mädchen gearbeitet. Geboren wurde Anna Brauer 1986 in St. Petersburg, aufgewachsen ist sie in Gomel in Weißrussland nahe Tschernobyl. Gemalt hat sie schon als Kind, in der Realschule belegte sie den Schwerpunkt Malerei und Zeichnen, arbeitete mit Gouache und Bleistift. Nach der Schule begann sie ein Studium am Kunstkolleg in Gomel, das sie abbrechen musste, als sie nach Deutschland kam.

Das möchte sie nun in Braunschweig an der Hochschule für Bildende Künste fortsetzen. Denn das Malen begleitet sie weiterhin. Heute arbeitet sie am liebsten mit Öl und mit Tusche, das war in Weißrussland schwierig, da Tusche teuer ist.

Ihre früheren Bilder seien noch bei ihrer Mutter in Gomel, nur einige wenige habe sie mitgenommen, erzählt Anna Brauer. Damals habe sie andere Motive gemalt, "das ist eine ganz andere Welt." Heute sind es häufig Eindrücke aus Deutschland, die sie verarbeitet. Dann entstehen Bilder mit Schmetterlingen, Frauenfiguren und -gesichtern oder eben Engel. Es ist ihre Phantasie der Gegenwart, die sie mithilfe der Kunst für alle sichtbar auf die Leinwand bringt.

Verwandte Links

Anna Brauer arbeitet im Gemeinschaftsatelier mit Regina Hein.

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land