Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Die PC‑Künstlerin erschafft Kunstwerke teils aus Fotografien, teils aus eigenen Malereien, welche sie durch die Bearbeitung mit mehreren Computerprogrammen in Leinwandbilder und/oder Kunstdrucke verwandelt. Ihre Spezialität ist es, Momentaufnahmen von Personen und Tieren in eine neue Umgebung einzubringen und diese Bilder kunstvoll zu gestalten.

Marina Molyse wurde 1952 in Berlin geboren und lebte dort, sowie auch in Bayern, Hessen und Niedersachsen. Heute ist sie verheiratet und wohnt im Hildesheimer Ortsteil Itzum.

Sie bereiste Indien und Russland und hielt sich dort jeweils mehrere Jahre auf.

Als geistiger Mentor hat Herr Ben Wargin, ein bekannter Berliner Künstler und Galerist, ihren künstlerischen Weg von Anfang an begleitet. Marina Molyse nahm eine Ausbildung in Paris (1974) und Brüssel (1976) an den dortigen Kunsthochschulen wahr, machte dort aber keinen Abschluss.

In der Ausstellung "Kunst im Bordell" im Haus Rose in Hildesheim zeigte sie im Mai 2008 zum ersten Mal einige ihrer Werke. Mit ihrer ganz eigenen Technik in der Computerkunst lässt sie uns teilhaben an ihrer "An"-Sicht der Dinge.

Bei Erlösen durch Bildverkäufe kommen 10% dem Hildesheimer "Schmatzpaket" zugute.

 

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land