Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Die Kulturvereinigung Alfeld wurde 1949 gegründet - zu einer Zeit, als der Bedarf an Kultur sowie an Unterhaltung, Zerstreuung und Ablenkung groß war. Bereits im September '49 hatte die Kulturvereiniung zum ersten Mal ein hochwertiges Konzertprogramm für die Wintersaison 1949/1950 organisiert. In den ersten Jahren, in denen die Kulturvereinigung tätig war, gab es weder einen ordentlichen Verein noch finanzielle Zuschüsse - die Veranstaltungen mussten sich selbst tragen.

Erst am 7.1.1974 wurde die Kulturvereinigung zu einem eingetragenen Verein mit entsprechender Satzung und Gremien. Heute verfügt die Kulturvereinigung dank der Zuschüsse von Stadt und Landkreis über einen sechsstelligen Etat, wobei nach wie vor mehr als die Hälfte davon durch Kartenverkäufe erwirtschaftet wird.

Den Bürgern der Stadt Alfeld (L.) und des Umlandes werden in jeder Spielzeit 14 Veranstaltungen angeboten. Diese bestehen aus 7 Theaterstücken, 4 Kammerkonzerten und 3 Symphoniekonzerten. Hinzu kommen gelegentliche Sonderveranstaltungen. Die Spielzeit beginnt jeweils im September eines jeden Jahres und endet im März. Die Theaterstücke sowie die großen Konzerte finden in der Aula des Gymnasiums statt, die Kammerkonzerte werden im Musiksaal des Gymnasiums angeboten.

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land