Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Die aus Russland stammende Künstlerin Tatiana Ahlborn setzte sich ursprünglich vor allem theoretisch mit Kunst auseinander. Sie studierte Kunstgeschichte an der von Zarin Elisabeth gegründeten Kunstakademie in St.-Petersburg. Am dazugehörigen Museum war sie danach als Direktionsassistentin tätig. Als Künstlerin leitet Tatiana Ahlborn das Interesse an der inneren und äußeren menschlichen Schönheit sowie ihre Bewunderung für die Natur. Arbeitete sie zunächst vor allem in Öl, hat sie inzwischen ihre Liebe zum Aquarellieren entdeckt. Ästhetisch reizt sie am Aquarell die Leichtigkeit und Durchsichtigkeit der fließenden Wasserfarben, technisch die Notwendigkeit zur Präzision bei der Ausführung. Denn im Gegensatz zur Ölmalerei gibt das Aquarell kaum die Möglichkeit zur Korrektur. Obwohl Tatiana Ahlborn sich in mehreren Genres heimisch fühlt, haben sich Portrait- und Aktmalerei zu Schwerpunkten in ihrem Schaffen entwickelt. Äußere Ähnlichkeit und inneren Zustand eines Modells bildnerisch zu erfassen und zusammenzuführen, ist für sie die große Herausforderung beim Portraitieren.

Tatiana Ahlborn fertigt auch Auftragsarbeiten in Öl oder Aquarell nach Foto oder Modell.

Ausstellungen

2006
Geheimnis des menschlichen Gesichtes / / SEB, Hildesheim
Blau / / Stadtmuseum, Alfeld
Wölfe / / Parkresidenz, Alfeld
St. Petersburger Kaleidoskop / / Sunbird-Agentur, Hildesheim
Beseelte Malerei / / Parkresidenz, Alfeld

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land