Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Die Geschichte der Theatergruppe Holler Firlefanz e.V. begann im Jahre 1987. Im evangelischen Kindergarten in Holle stand das Sommerfest bevor und wie immer sollten auch die Eltern zu dieser Veranstaltung einen Beitrag leisten. Verschiedene Eltern erinnerten sich an ihre Schulzeit und an ihre damals gemachten Erfahrungen im Laienspiel. So beschlossen diese Eltern, ein Theaterstück für die Kinder des Kindergartens aufzuführen. Man entschied sich für das Rumpelstilzchen. Das Manuskript wurde geschrieben, aus dem schließlich ein Drehbuch wurde. Ernsthafte Probenarbeit mit einer richtigen Generalprobe folgten. Kostüme und Requisiten wurden von fleißigen Helfern erstellt. Die Premiere von Rumpelstilzchen fand am Samstag, 16. Mai 1987 im Musiksaal der Grundschule Holle statt. Sie war gleichzeitig die Geburtsstunde der Theatergruppe.

Bis heute hat der Verein, der aus über 60 aktiven und fördernden Mitgliedern besteht, insgesamt 50 Produktionen auf die Bühne gebracht, davon 30 Erwachsenenstücke und 20 Produktionen der Kinder- und Jugendgruppe. Über 57.000 Zuschauer konnte man bisher mit den Stücken erfreuen, die im Theatersaal der Grundschule Holle aufgeführt wurden und werden.

Die jeweils aktuellen Projekte und mehr zur Geschichte sind auf der Homepage www.holler-firlefanz.de zu finden.

Verwandte Links

  •  auf Radio Tonkuhle gesendeten Beitrag über Holler Firlefanz  hören

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land