Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Das STATE OF THE ART ist das Diskursfestival der Studierenden des Fachbereichs Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation der Universität Hildesheim. Das Festival entstand 2009 als Theaterfestival, 2012 öffnete es sich erstmals für alle Institute des Fachbereichs und beschäftigt sich nun – neben Theater – auch mit Produktionen aus den Bereichen Kunst, Literatur, Medien, Populäre Kultur und Musik. Das Festival möchte damit die Transdisziplinarität als essenziellen Bestandteil der Kulturwissenschaften in Hildesheim stärken.

Das Festival versteht sich als Plattform für freie studentische Produktionen und bietet den Studierenden einmal im Jahr die Möglichkeit, in einen aktiven Diskurs über das Gesehene zu treten. Es besinnt sich dabei auf die Grundidee des Fachbereichs Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation: Theorie und Praxis in einer wechselseitigen Beziehung zu sehen und die eigene künstlerische Arbeit kritisch zu reflektieren. Die gemeinsame Reflexion wirkt inspirierend auf die eigene Praxis und macht das STATE OF THE ART zu einem einzigartigen Bestandteil der Hildesheimer studentischen Kulturszene.

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim

LKHI LOGO_2019

Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land