Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Die Universitätsbibliothek Hildesheim (UB) ist das Informations- und Kommunikationszentrum der Stiftung Universität Hildesheim. Als zentrale, einschichtig organisierte Hochschulbibliothek bietet die UB über 280 Arbeits- und Leseplätze, die sich in den Freihandbereichen, im Lesesaal, in Gruppenarbeitsräumen sowie in der Mediothek befinden. Die UB verfügt über einen Bestand von über 500.000 Medieneinheiten und hält zurzeit ca. 1300 gedruckte Zeitschriften und Zeitschriften im Abonnement. Darüber hinaus hat sie über 14.500 elektronische Zeitschriften und Zeitungen lizenziert.

Der Bestandsausbau erfolgt in enger Abstimmungen mit den Instituten der Hochschule und spiegelt deren Forschungs- und Lehrschwerpunkte wider. Die Schwerpunkte der Bestände liegen derzeit bei den Fächern Erziehungswissenschaften, Germanistik, Geschichtswissenschaften, Kunstwissenschaften, Linguistik, Medienwissenschaften und Theologie.

Allgemeine und fachbezogene Schulungen bietet die UB sowohl für Studierende als auch für Schüler/innen an und engagiert sich damit aktiv bei der Vermittlung von Informationskompetenz.

Die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten, ein schneller Zugang zum umfangreichen Präsenzbestand und die ausgewählten Online-Angebote im Netz stehen auch den Bürger/innen der Stadt und Region Hildesheim sowie den Angehörigen der Fachhochschule Hildesheim-Holzminden-Göttingen, Standort Hildesheim, zur Verfügung.

Bestandteil der UB ist ebenfalls ein Literaturarchiv, das die Nachlässe des Schriftstellers, Übersetzers und Literaturvermittlers Hans Egon Holthusen sowie des Schriftstellers Ulrich Koch umfasst.

Der Universitätsverlag Hildesheim bietet Mitgliedern und Angehörigen der Universität Hildesheim eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit zur Veröffentlichung aktueller wissenschaftlicher Ergebnisse aus Forschung und Lehre. Die UB bereitet die Drucklegung der Veröffentlichung vor, übernimmt federführend die Endkontrolle der Druckvorlagen und den Vertrieb der Publikationen.

Mit ihrem regelmäßigen Angebot an Lesungen, Ausstellungen und Vorträgen ist die Universitätsbibliothek Hildesheim auch ein Ort kultureller Veranstaltungen, des wissenschaftlichen Austausches und der Begegnung zwischen Hochschulangehörigen und Bürger/innen der Stadt und der Region.

Bibliotheksausweis

Mit unserem Online-Anmeldeformular können Sie sich jederzeit in der Bibliothek als Benutzer anmelden. Füllen Sie hierzu bitte die Felder des Formulars aus, senden danach die Daten ab und drucken Sie sich das Anmeldeformular aus. Bei Ihrem nächsten Besuch in der Bibliothek erhalten Sie Ihren Bibliotheksausweis. Die einmalige Gebühr hierfür beträgt 5 Euro. Wir benötigen auch Ihren Personalausweis/ Pass. Das Mindestalter für die Zulassung ist 16 Jahre. Von Personen unter 18 Jahren benötigen wir eine schriftliche Einverständniserklärung eines Elternteils zusammen mit einer Kopie des Personalausweises.

Öffnungszeiten

Ausleihe (Tel.: 883 - 93020)
Montag - Freitag: 9:00 - 21:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 18:00 Uhr

Mediothek (Tel.: 883 - 93030)
Montag - Freitag: 9:00 - 21:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 18:00 Uhr

Auskunft (Tel.: 883 - 93010)
Montag - Donnerstag: 9:00 - 19:00 Uhr
Freitag: 9:00 - 17:00 Uhr

Fernleihe (Tel.: 883 - 93050)
Montag - Donnerstag: 9:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 - 13:00 Uhr

Verwandte Links

  • auf Radio Tonkuhle gesendeten Beitrag über die Universitätsbibliothek hören

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land