Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Grundlage des musikalischen Programms ist die Folklore des Balkans, die Klezmertradition und die des Alpenraumes nebst Eigenkompositionen des Klarinettisten Achim Rinderle  in eben genau diesen Stilrichtungen. Die daraus entstehende stilistische Vielfalt sorgt dafür, dass es im Laufe eines Konzertes niemals langweilig und vorhersehbar wird, da dem geneigten Zuhörer & Mittänzer immer wieder Neues präsentiert wird, ohne dass dabei ein durchgehender roter Faden verloren ginge: alles was A Glezele Vayn spielt, ist handgemacht, folkig, urig und sehr tanzbar. Die Stücke werden in wilder Strassenmusiker-Art interpretiert und sind reich an schnellen Rhythmen (180- 250 Bpm), wobei die Klarinette die Führung übernimmt und stark solistisch agiert – meist in Anlehnung an die Spielweisen der Improvisation im Klezmer oder Jazz.

Rhythmisch bietet das Programm eine große Vielfalt, die sich eben nicht auf das Umm-Zack der Polka beschränkt, wie man es allgemein von derartiger Musik erwartet. Die Bandbreite reicht vom Walzer über den gefürchteten Zwiefachen bis zu bulgarischen Siebenern oder orientalischen Neunern. Aber keine Sorge: die Erfahrung zeigt, dass auch Folktanz-Laien mit diesen Rhythmen intuitiv bestens zu Rande kommen, während die Kenner ausgefuchste Schritte aufs Parkett legen.

Zwischen den Liedern sorgt Frontmann Sonic Ahmed für den nötigen Kontakt zum Publikum, feuert seine spontanen Sprüche ab, benennt die Band regelmäßig um (A Fläschle Bier, A Väsele Blumen, A Tässle Tee, usw. usf.) und gibt selbstgeschriebene Poesie zum Besten. Es kommt aber auch zu ausgewachsenen Showeinlagen: so verzaubert Großtonjäger Sonic Ahmed ein tiefes D, lässt sich beim Löffelsolo die Schuhe putzen oder rettet als Klarinetten-K.i.t. die Welt vor dem sonnenbebrillten Bösen.

"Vaynproben" des Quartettes gibt es für jeden Anlass: zur Hochzeit, zum Gartenfest, Geburtstag oder Jubiläum, mit oder ohne Bühne, laut oder leise...

Besetzung

  • Achim Rinderle - Klarinette, Urwaldflöte, Maultrommel, Löffel, Gesang
  • Szilvia Csaranko - Akkordeon
  • Daniel Bister - Kontrabass
  • Jakobus Thiele - Darbouka, Cajon, div. Kleinperkussion, Schuhputzzeug

Veröffentlichungen

  • CD A Glezele Vayn
  • CD Feynherb

Verwandte Links

  • Interview auf Radio Tonkuhle hören

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land