Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Ein Ort, ein verfallenes Fachwerkhaus und ein Kulturverein.
Vor 32 Jahren gründeten Bürgerinnen und Bürger der Ortschaft Groß Düngen einen Kulturverein und begannen, ein vom Verfall bedrohtes altes Fachwerkhaus für kulturelle Zwecke zu restaurieren.

Vorausgegangen war eine 900-Jahr-Feier, für die dieser abbruchreife, über 200 Jahre alte Köthnerhof notdürftig instandgesetzt worden war.
Inzwischen wurde das alte Haus bis in den letzten Winkel ausgebaut. Dabei entstand u.a. ein 70qm großer Raum, der zusammen mit anderen Räumlichkeiten verschiedensten kulturellen Zwecken dient. Im Obergeschoß wurde außerdem ein Ortsarchiv eingerichtet, in dem die Geschichtsdaten des Ortes registriert werden. Am Palmsonntag und am Erntedanktag erfreuen sich die zahlreichen Besucher an einem bunten Markttreiben in und um das Alte Fachwerkhaus. In alter Groß Düngener Tracht bieten die Marktbeschicker auf dem Ostermarkt und Erntemarkt ihre Ware feil.

Kleine Theaterstücke, musikalische Veranstaltungen mit Künstlern aus ganz Deutschland und Kunstausstellungen haben aufgrund der besonderen Atmosphäre in dem kleinen Zimmertheater in der Kulturszene bereits ihre Liebhaber gefunden. Außerdem stellt der Kulturverein der eigenständigen Laienspielgruppe "Kleine Schauspiel Groß-Düngen" ihr Haus für Aufführungen zur Verfügung. Die Chorgruppe Groß Düngen nutzt das Haus ständig für ihre Proben.

Verwandte Links

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim

LKHI LOGO_2019

Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land