Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

KUNST.HANDWERK.DESIGN. Hildesheim - Südniedersachsen e.V. ist ein seit 1958 bestehender Berufsverband professionell arbeitender KunsthandwerkerInnen. Zur Zeit gehören dem Verein 41 Mitglieder aus den Bereichen Schmuck und Gerät, Textil, Keramik, Holz und Metall an.

Zu den Aufgaben des Vereins gehört die Förderung und Unterstützung des Kunsthandwerks in der Region. Der Verein organisiert die jährlich stattfindende Ausstellung Kunst Handwerk Design  im Roemer-Pelizaeus-Museum, die einen Einblick in das zeitgenössische Kunsthandwerk gibt. Die gort gezeigten Arbeiten zeichnen sich durch handwerkliche  Qualität, künstlerisches Niveau und authentischen Charakter aus.

Im Namen der Kunst, des Handwerks und des Designs

In einer Zeit voller Umbrüche ist auch das gestaltende Handwerk aufgefordert, Resümee zu ziehen, sein Wesen und seine Bedeutung in der Gesellschaft zu positionieren, sich zu behaupten und vielleicht neu zu definieren. Welche Rolle spielt Ästhetik in einer Zeit, in der physischer Kontakt – als elementares Bedürfnis des Menschen nach haptischer Erfahrung – zu einem Tabu tendiert?

Die Arbeitsgruppe Kunsthandwerk Hildesheim Südniedersachsen e.V. hat sich in der Zeit des öffentlichen Stillstands weiterhin ihrem Schaffen gewidmet und sich auf die Suche nach der Definition ihres Inhalts und Gehalts begeben. Dabei ist es zu der Wahl eines neuen, treffenderen Namens gekommen: Kunst.Handwerk.Design. nennt sich der Verein nun und gibt auf den ersten Blick zu erkennen, wie und vor allem was in der Vereinigung Hildesheim-Südniedersachsens gelebt und gearbeitet wird. Die Entscheidung für die Aufeinanderfolge der Begrifflichkeiten soll keineswegs auf etwaige Grenzen verweisen, sondern ganz im Gegenteil die Besonderheit der fließenden Übergange im Rahmen der Gestaltung hervorheben und somit auf kompetenzübergreifende Arbeitsweisen, vielfältige Fähig- und Fertigkeiten und synergetische Ergebnisse hinweisen – auf den Tanz zwischen einzigartigen Unikaten, ganzheitlichen Kollektionen und seriellen Produkten, bei denen immer ein- und dasselbe im Fokus steht: der Mensch als Créateur und Rezipient.

Der Begriff „Produkt“ umschreibt hier ein menschliches Kulturprodukt, das durch einen kreativen Prozess entstanden ist, sich über die Vorstellungskraft als eine Idee manifestiert und über meisterhafte Hände seine einzigartige Form erhält. Anders als bei industriell gefertigten Produkten – und das macht den Zauber der Handarbeit aus – ist dieser Schaffensprozess geprägt von Selbstbestimmtheit, Eigentempo, Zentrierung und Flow. Dieser hohe persönliche Anteil bewirkt, dass einzigartige Objekte entstehen, durch die Liebe, Zeit und Hingabe geflossen sind und denen somit nicht nur eine individuelle Handschrift, sondern auch eine ganz besondere Seele innewohnt. Möglich ist eine ästhetische Erfahrung im Schaffens- sowie im Rezeptionsprozess. Ein Gewinn für Gestaltenden und Erfahrenden ergibt sich: ein Mehrwert, den kein industriell gefertigtes Produkt leisten kann.

Verwandte Links

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land