Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Die Mosaik-Künstlerin Tanja Flügel schafft „Werke aus dem Überfluss“. Ihre CutADORE Mosaike bestehen aus Lebens-Teilchen. Ihre Materialien waren ursprünglich als Porzellan-, Glas- und Keramikgefäße Teil eines menschlichen Lebens. Sie wurden gekauft, weil sie nützlich waren oder schön. Doch in der Überflussgesellschaft ist der Unterschied zwischen „neu“ und „Müll“ lediglich eine ganz subjektive Definition, nur eine willkürliche Zeitspanne. Hier setzt die Künstlerin einen mutwilligen Haltepunkt, in dem sie dem vermeintlich Wertlosen eine neue Gestalt gibt. Die Kreativität ihrer Kunst erwächst aus Achtsamkeit, Improvisationsfreude und Humor.  Sie achtet nichts für zu gering, zelebriert liebevoll den Zufall und schöpft ihre Freude aus immer wieder herausgefordertem Erfindungsreichtum. CutADORE-Mosaike stellen Fragen nach ökonomischer, ökologischer und emotionaler Achtsamkeit und antworten mit Ideen, die abseits des Gewohnten liegen.

Die Künstlerin studierte Wirtschaftswissenschaften sowie Technologie- und Innovationsmanagement mit dem Schwerpunkt Produkt-Folgenabschätzung. Aus dieser Perspektive interessiert sie sich für einen ganzheitlichen Ansatz der menschlichen Ökonomie, von der Kreativität der Erfindung über das Design von Lösungen, von den technischen und arbeitspsychologischen Produktionsprozessen bis hin zur Konsumpsychologie und den Verwertungsprozessen nach der Produktnutzung. Hauptberuflich ist sie derzeit in der Software-Entwicklung tätig und beschäftigt sich mit Internet-Technologie und Datensicherheit im Netz.

Tanja Flügel ist Mitglied der Künstlergruppe „Arteswesera“. Ihre Ausstellungen finden oft an Orten statt, die, ähnlich wie die Materialien der CutADORE Mosaike, durch einen Bruch mit der Ursprungsfunktion eine neue Bestimmung fanden.

Technik : CutADORE - Werke aus dem Überfluss
Mosaik-Skulpturen und -bilder aus Altmaterial

Vita

Geburtsjahr : 1968
Geburtsort : Gronau/Leine
1990 - 1995 Studium der Wirtschaftswissenschaften
1992 - 1996 Studium Technologie- und Innovationsmanagement unter
Berücksichtigung der Produktfolgenabschätzung

Ausstellungen (Auswahl)

2019

CutADORE Mosaike im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung der Künstlervereinigung „Artes Wesera e. V.“ im Bürgerhus Hameln, Kupferschmiedestraße 13

CutADORE Mosaike im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe ARTESWESERA im Schloss Hämelschenburg

Öffnung der CutADORE-Galerie im Rahmen der Europäischen Tage des Kunsthandwerks

Inspiration und Kreativität – Workshop „Wo die Ideen wohnen“ im Bürgerhus Hameln

Musikalische-szenische Lesung aus dem Roman ” „Walaburgon – Die Saga einer kleinen Stadt“ im Bürgerhus Hameln

2018

Offene Galerie: Mosaik-Ausstellung “kleine fische – GROSSE Enthüllung und andere UngeheuerLICHKEITEN.

Ausstellung der CutADORE Mosaike im Rahmen der Festgala zum Internationalen Frauentag in Hessisch Oldendorf

2017

Kultur in den Höfen in Wallensen

Ausstellung CutADORE Mosaike im Klostergarten Marienau

Wandelhalle Bad Eilsen im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung der Künstlergemeinschaft ArtesWesera

Öffnung der Galerie CutADORE im Rahmen der Museums-Sommernacht

Präsentation der Skulptur „WandelWasserWunderLiese“ aus der Museums-Aktion “Den Bruch wagen” im Museum Bad Pyrmont

2016

Den Bruch wagen – Projekt mit dem Museum Schloss Bad Pyrmont

Hildesheimer Stimmungsbilder – Projekt mit dem Stadtlabor Hidleheim

2015

Die Welt der Farben und Formen, Domänenburg Aerzen

KUNST 15: Kunst und Form im Dialog, ARTES WESERA Gemeinschaftsausstellung in der Sandsteinhalle WINI Marienau

CutADORE – Werke aus dem Überfluss, Einzelausstellung im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk

Ausstellungspraxis seit 2012

Öffentliche Projekte

  • Welche Farben hat dein Glück?
  • DEN BRUCH WAGEN - Mit dem Hammer Nachts im Museum
  • Haus-Held

Weiterführende Links

Mitgliedschaften

  • Arteswesera e.V. - Vereinigung der Kunstschaffenden im Weserbergland
  • DorfKulTour e.V. - kulturelle Begegnungen auf dem Land

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land