Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Wiederbelebende Spring-Polkas, Eifersuchts-Disko und herzerwärmende Folkweisen: Seit 2011 brutzelt und brezelt Der Schwarze Hahn auf Parties, Bühnen oder auf der Straße – dort wo er herkommt. Das Hildesheimer Quartett spielt eigene Stücke, klaut und covert, bekannte Stücke werden zerfleddert, neu zusammengefrickelt, und wo es geht, packt der Hahn seine Brachial-Lyrik drauf. Heraus kommt Heinrich Heine auf FolkPogo oder eigene deutsche Weisen auf herzbrecherische Traditionals wie Bubamara und Misirlou.

Es geht um Folk-Musik von unten. Um Liebe und Party, darum, das Herz wieder aufzumachen und den Kater und den Katzenjammer danach: Köterfolk - klassisch handgemacht, mit Pauke und Trompete, Tuba, Akkordeon und Gesang.

Besetzung

  • Jens Wirsching: Akkordeon, Gesang
  • Leo Hertel: Kornett, Horn, Perkussion, Gesang
  • Gero Schulze: Helikon-Tuba, Kalimba
  • Antje Kilian: Trommel, Perkussion, Kazoo, Gesang

Hörproben

Diskografie

Über die Berge
Der Schwarze Hahn

Verwandte Links

  • auf Radio Tonkuhle gesendeten Beitrag über den schwarzen Hahn hören

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land