Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Der Verein für Heimatkunde im Ambergau wurde am 12. Dezember 1920 gegründet. Das Thema, mit dem sich der Verein für Heimatkunde beschäftigt, ist sehr aktuell: Heimat.
 
Die Erforschung der Geschichte des Ambergaus ist eine spannende Aufgabe. Dazu ist viel veröffentlicht und es liegt viel Material im Archiv der Stadt Bockenem, das der Verein in seiner Arbeit unterstützt. Ebenso wie das
Museum der Zeit, direkt auf dem Buchholzmarkt in Bockenem, das interessante Einblicke in die Geschichte bietet.
 
In jedem Ort im mittleren Ambergau gibt es Ortschronisten, die sich mit dem tagesaktuellen Geschehen und der Geschichte des Orts beschäftigen. Heimatkunde täglich aktuell. Auch hier unterstützen die Heimatkundler gern.
Im Bereich des Denkmal-, Natur- und Umweltschutzes werden heimatpflegerische Aufgaben, zum Beispiel am Königsweg und am Hochofen in Bornum, gefördert.
 
Zu den weiteren Mitgliedern im Verein für Heimatkunde im Ambergau zählen auch die „Plattduitschen Frünne im Ambergau“, die sich sehr für den Erhalt des gesprochenen ostfälischen Platts in der Region einsetzen. Plattdeutsch klingt richtig gemütlich und die Plattdeutschen Abende haben einen großen Unterhaltungswert.
 
Die Zusammenarbeit mit dem "Museum der Zeit", dem Heimat- und Turmuhrenmuseum Ambergau, wurde durch das 50jährige Jubiläum des Museums intensiviert, so dass auch hier für interessierte Personen hervorragende Möglichkeiten bestehen, sich und ihr Wissen einzubringen.
 
Der Verein für Heimatkunde arbeitet gern auch mit anderen Heimatvereinen, Verbänden, Behörden und Schulen zusammen – ebenso wie sie, versuchen auch wir auf vielfältige Weise unsere Arbeit und unser Wissen weiter zu geben. Nur dadurch bleibt die Heimatkunde lebendig.
 
Der Verein für Heimatkunde bietet jedes Jahr tolle Exkursionen, aufschlussreiche und interessante Vorträge und in unregelmäßigen Abständen auch Veröffentlichungen an. Die traditionelle Mitgliedszeitschrift „Längs
der Nette“, die bald wieder erscheinen wird, zeigt unser ganzes Spektrum. Es lohnt sich auf jeden Fall, einen Blick in den Veranstaltungskalender zu werfen.

  • Volkslieder-Singabende (2x im Jahr)
  • Verschiedene Vorträge (heimatkundliche Themen / aber auch über Bräuche oder Sprichwörter)
  • Ambergau-Quiz-Abend
  • Exkursionen
  • Plattdeutsche Abende
  • Aktive Mitarbeit für den Erhalt des Hochofens in Bornum
  • Kooperationsprojekte mit dem "Museum der Zeit"

Verwandte Links

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land