Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Die Idee der Jazz-Rock-Blues-Werkstatt ist, ein Workshop-Wochenende für Pop-Musik-Begeisterte jeden Alters anzubieten. Stilistisch geht dabei alles zwischen Blues, Rock, Funk, Soul, Neuer deutscher Welle, Reggae, Ska, Hard-Rock, Heavy Metal, Latin, Fusion, Jazz bis hin zu freier Improvisation.

Vorrangiges Anliegen ist es, Musikerinnen, Musikern und musikinteressierten Laien aus den Sparten Rock, Pop und Jazz erste bzw. weiterführende Erfahrungen im Bandzusammenspiel zu ermöglichen. Darüber hinaus wird im Rahmen der Jazz-Rock-Blues-Werkstatt vokaler und instrumentaler Gruppenunterricht und während der Intensiv-Workshops Rhythmusgruppen- und Satz-Training angeboten.

Die Dozenten bei den Workshops sind dabei grundsätzlich qualifizierte Musiker, die selber in namhaften Bands spielen.

Angeboten werden die große Jazz-Rock-Blues-Werkstatt und die kleineren Intensiv-Workshops. Die Jazz-Rock-Blues-Werkstatt ist stilistisch breit gefächert, die Intensiv-Workshops arbeiten themenbezogen (z.B. New Orleans Blues, Rock meets Soul oder Jazz 'n Pop Crossover ) oder widmen sich einem bestimmten Interpreten. Fester Bestandteil des Jazz-Rock-Blues Werkstatt Workshopwochenendes ist die offene Session am Samstag Abend, die teilnehmenden und anderen Musiker/innen ein Forum der Präsentation und des spontanen Zusammenspiels bietet. An jedem Workshop-Sonntag findet ein ebenfalls öffentliches Teilnehmerabschlusskonzert statt. Der Eintritt dazu ist frei.

Die Workshopreihe ist bereits seit 1993 in Hildesheim erfolgreich aktiv.

Verwandte Links

  • auf Radio Tonkuhle gesendeten Beitrag über die Jazz-Rock-Blues-Werkstatt  hören

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land