Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Signale von außen, das druckfrische Filmarbeiterinnen-Buch, die Korrespondenzen davor und Begegnungen danach, ihre gerade zu Ende gegangene Ausstellung In der Weissen Halle in der Eisfabrik Hannover haben schließlich zu der neuesten Ausgabe von Kulleraugen - Visuelle Kommunikation geführt, in der aktuelle Fotografien mit Impressionen aus den 1980er Jahren verknüpft sind.
Jene Zeit, in der das Jahr für Brigitte Tast noch mit der Berlinale begann. In den kalten, nebligen Februar 1985, als sie journalistisches Arbeiten mit künstlerischem zu verknüpfen suchte. Als es gelingen sollte, dass die Vielfalt optischer Eindrücke sie nicht immer von ihren eigenen Themen ablenkt.

Eine überraschende Email: der Anstoß für einen Rückblick.
Die „Berlinale 1985“: Raumschiff-Modelle, ausgestopfte Fledermäuse.
Eine Schauspielerin mit der Stimme der Regisseurin. Geständnisse. Filme von Frauen.
Ein diesig trüber Februar in Westberlin. Grau an Grau. Und dann zurück ins Dorf.

Brigitte Tast, Als Farbe das Grau, als Format der Innenblick 35. Internationale Filmfestspiele Berlin 1985
Kulleraugen-Verlag, Dezember 2014, 60 S., ca. 40 Abb., ISBN 978-3-88842-045-0, 8,90 €
https://www.buchhandel.de/buch/Als-Farbe-das-Grau-als-Format-der-Innenb-9783888420450

Vorzugsausgabe
Mit der ISBN 978-3-88842-326-0 ist für 28,00 € parallel eine Vorzugsausgabe in einer Auflage von 15 Exemplaren aufgelegt worden. Die beiliegende Original-Fotografie in Museumsqualität (Ilford MG Classic FB 1K) ist signiert, limitiert und nummeriert.

Verwandte Links

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land