Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Heinz-Peter Gerber war bis zu seinem Ruhestand als Key Account Manager im Vertrieb eines internationalen Konzerns tätig. Als leidenschaftlicher und ambitionierter Hobbyfotograf hat er 70 Länder und Inseln der Erde bereist und mit der Kamera dort spektakuläre Augenblicke, Stimmungen und Eindrücke festgehalten. Dabei liegen ihm neben Europa vor allem Arabien, Afrika und die Welt der Arktis am Herzen.
Neben regionalen Veröffentlichungen bringt er nun seine Reiseerlebnisse peu á peu zu Papier und verarbeitet sie außerdem zu lebendigen Bild-Voträgen.

Wandelt seine Reise-Fotos gerne in Multimedia-Shows um und präsentiert diese als "Live" Lichtbilder-Vortrag. Bebilderte Lesungen nach dem Motto: "Worte und Bilder kommunizieren gemeinsam viel stärker als alleine!"

Vita

  • Geburtsjahr: 1953
  • Geburtsort: Marburg an der Lahn
  • Chemie-Ingenieur (1975)
  • Kea Account Manager in der Pharmazeutischen Industrie (bis 2012)

Mitgliedschaften

  • DVF (Deutscher Verband für Fotografie e.V.)
  • LIBIKU (Literatur und Bildende Kunst Bad Salzdetfurth und Umgebung)
  • Arbeitskreis Lebendige Literatur, Hildesheim

Publikationen

  • Alles klar? - Grundlagen zur Gesprächsführung der Arzthelferin mit dem Patienten (1991) Akamed, Mannheim
  • Der Laves-Kulturpfad in Holle-Derneburg (2005) Gerstenberg, Hildsheim
  • Der Graf und sein Baumeister, in: Kunst zu Tage fördern (2013) Anthologie
  • In Heersum bewegt sich was, in: IDEEN REICH (2014) Anthologie
  • Astenbecker Geschichten - Band 1 (2014) Eigenverlag
  • Astenbecker Geschichten - Band 2 (2016) Eigenverlag
  • Erlebnis NATUR (2016) Eigenverlag
  • sowie diverse Beiträge im Hildesheimer Kalender (Gerstenberg)

Genre

  • Reise-Fotografie
  • Reise-Berichte
  • Lokale Historie

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land