Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Die Schola INVOCABO wurde 2008 von Andrea Schäl gegründet und setzt sich seitdem mit der frühesten überlieferten Kirchenmusik - dem Gregorianischen Choral - auseinander.
Als eine der wenigen Frauenscholen in Deutschland arbeitet die Hildesheimer Schola gleichzeitig auf hohem künstlerischen Niveau und unter wissenschaftlichen Aspekten. Damit schafft sie die Grundlage für die unmittelbare Erfahrbarkeit des Gregorianischen  Chorals als ältestem musikalischen Zeugnis des Dialoges mit Gott.
So wird dem Hörer die spirituelle Tiefe und Kraft nahegebracht, mit der der Gregorianische Choral die tieferen Schichten im Herzen der Menschen zum Klingen bringt und die innere Sehnsucht nach Kontemplation erfüllt.

Andrea Schäl
Tätig als freiberufliche Sängerin und Gesangspädagogin.
Sie absolvierte ihre Ausbildung in gregorianischer Semiologie und Paläographie bei Prof. Dr. Johannes Berchmans Göschl (München) und Prof. Antonino Albarosa (Cremona).
Wichtige Impulse zum Dirigat des Gregorianischen Chorals erhielt sie durch Alexander M. Schweitzer.
2003 wurde sie als Mitglied in die Internationale Gesellschaft zur Erforschung des Gregorianischen Chorals (AISCGre) aufgenommen.

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land