Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

"Shuffelnde Grooves und fordernde Gitarren, spröde Romanzen, leiser Lärm, Geschichten vom Wind, von der brennenden Sonne und von der einsamen Nacht...smoke creep over land..."

Gestartet ist Great Dust 1996 als reines Akustikprojekt, zwischenzeitlich war die Band heftigst Country-infiziert, heute stehen viele Türen offen: Die Musik rockt mehr, wobei die Gelegenheit für eine düstere Ballade selten ausgelassen wird. Für kurze Momente hinterlassen Pop, Jazz oder Reggae ihre Spuren - und ganz ohne Country wird es sowieso nie gehen. Wenn es schon eine Schublade sein muss, passt wohl am ehesten die Singer-Songwriter-Sparte. Alle, die sich gerne modischer ausdrücken, dürfen aber auch Americana dazu sagen.

In der Bandgeschichte von Great Dust lassen sich häufige Wechsel in der Band-Besetzung aufzählen. Die Leute, die in dieser Zeit ein- und wieder ausgestiegen sind, könnten zwei neue Bands komplett bestücken, allein sechs Bassisten waren hier beschäftigt.

Kontinuität spiegelt dafür umso mehr die Great Dust CD "Been so long" wieder, die nach zehn Jahren Great Dust-Geschichte endlich zu erwerben ist.

Das Repertoire der Band setzt sich überwiegend aus eigenen Stücken zusammen, ergänzt um ausgesuchte Coverversionen von Musikern, die die Band verehrt: Lyle Lovett, Randy Newman oder die Grateful Dead zum Beispiel.

Besetzung

  • Ralf Neite - Gesang, Gitarre, Akustikbass
  • Markus Reinhardt - elektrische und akustische Gitarre, Gesang
  • Florentin von Ilsemann - Schlagzeug
  • Jacek Komiago - Bass
  • Michael Postier - Akkordeon, Keyboard, Gesang

Impressum

Marie-Wagenknecht-Straße 3
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land