Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

ALTAMI – traditionelle Folk Musik aus deutschen Quellen

Wie man heute weiß, ist der Dudelsack keineswegs nur das schottische Nationalinstrument, wofür es noch immer viele ausschließlich halten. Bis weit in die Neuzeit wurde dieses Instrument in ganz Europa gespielt – auch in Norddeutschland. Das Trio ALTAMI gehört zu der Handvoll Gruppen, die an diese Tatsache musikalisch erinnern.

Ihr Material beziehen die drei Musiker*innen aus alten Quellen im deutschen Sprachraum, aus Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und vor allem Nordrhein-Westfalen. Dort nämlich findet sich im kleinen Dorf Dinker bei Soest die umfangreichste Quelle norddeutscher Musikkultur, die Sammlung Dahlhoff (Originale im Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz Unter den Linden, Berlin).

Dass man diese alte Volksmusik auch heute wieder lieben und danach tanzen kann, zeigen die drei auf deutscher Schäferpfeife, Bratsche, Geige, Mandoline und Gitarre. Hin und wieder ein kleines Lied zum Zuhören und Mitsingen rundet das Programm ab.

Besetzung

  • Tanja Bott – deutsche Schäferpfeifen
  • Michael Möllers – Bratsche, Geige
  • Alexander Peters – Gitarre, Mandoline

Veröffentlichungen

Mit ihrem Debutalbum "Die Füsse Zuerst" hat die Band ihr musikalisches Schaffen der letzten Jahre seit ihrer Gründung festgehalten. Das Repertoire des Albums ist zu jeder Zeit Tanzmusik und deckt einen großen Teil des Bál Folk-Repertoires ab, ohne dabei den Akzent auf der hiesigen Tradition zu vernachlässi­gen: Schottisch, Polka, Polonese sind genauso vertreten wie Mazurka, Bourrée und Chapelloise.

Verwandte Links

Impressum

Marie-Wagenknecht-Straße 3
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land