Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk ist ein lebendes Denkmal zwischen aktiver Produktion und Architektur. Im Ursprungsbau der Moderne werden seit über 100 Jahren Schuhleisten produziert, die zur Schuhherstellung benötigt werden. Erkunden Sie das Welterbe im Rahmen einer Führung durch die laufende Schuhleistenproduktion oder entdecken Sie unser Werksgelände mit unserem Video-Guide.

In der Fagus-Gropius-Ausstellung erfährt der Besucher alles über Walter Gropius, die Restaurierung des Werkes, über Menschen und Technik und vieles mehr. Als besonderes Schmankerl kann man sich an über hundert Einzelmodellen aus hundert Jahren Schuhmode erfreuen oder ein paar besonders exklusive Treter bewundern, in denen schon die Füße von Claudia Schiffer, Angela Merkel oder Per Mertesacker steckten. Im Untergeschoss des Gebäudes befindet sich die Fagus-Galerie mit regelmäßig wechselnden Kunst-Sonderausstellungen. Das UNESCO-Besucherzentrum erläutert in Ergänzung zur Ausstellung an multimedialen und interaktiven Stationen die Bedeutung der UNESCO-Welterbestätte Fagus-Werk und stellt weitere regionale und internationale Welterbeprojekte vor.

Im Fagus-Gropius-Café im ehemaligen Maschinenhaus haben Sie die Möglichkeit einen Moment zu verweilen, die spektakuläre Architektur zu genießen und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.
Darüber hinaus bieten zahlreiche Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen und Theateraufführungen puren Kulturgenuss im besonderen Ambiente der Fabrik.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Fagus-Werk:
April - Oktober: 10:00 - 17:00 Uhr
November - März: 10:00 - 16:00 Uhr
 
Öffentliche Führungen
Samstags und sonntags: 13:00 Uhr
April - Oktober: sonntags zusätzlich 11:00 Uhr

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land