Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Judith C. Riemers Werkesind geprägt von ihrem leidenschaftlichen
Interesse für Aspekte der Körpersprache, verbunden mit emotionalen
Aussagen. Die Künstlerin findet häufig ihre Inspiration in tänzerischen
Elementen und arbeitet gerne mit der weiblichen Form.

Ihre Arbeiten entstehen als vielschichtige Acrylmalerei auf Leinwand,
mit transluzentem Farbauftrag und organischen Formen und Strukturen. Die
häufig großformatigen Zeichnungen mit Kohle und Zeichentusche
ermöglichen ihr eine kontrastreiche Auseinandersetzung mit Licht und
Schatten.

Geboren 1975 in Braunschweig, arbeitet Judith Christine Riemer seit
2017hauptberuflich als freischaffende Künstlerin und beendet damit ihre
vorherige Berufstätigkeit als Dipl.-Ing. (FH) für Innenarchitektur. Sie
lebt mit ihrer Familie in Nordstemmen und ist dort auch in ihrem Atelier
„Artefugium“ tätig, ausserdem ist sie als Vorstandsmitglied im Kunsthaus
Nordstemmen e.V. aktiv.

Neben ihrer Ausstellungstätigkeit im In-und Ausland kooperiert sie mit
Galerien, z.B. in Österreich, Spanien und Großbritannien. Sie ist
Mitglied in der Künstlerinnengemeinschaft GEDOK e.V. Niedersachsen /
Hannover.

Werke wurden zuletzt veröffentlicht im Kunstbuch „Artedition 2020“,
zeitgenössische Kunst (Studia Universitätsverlag Innsbruck), sowie dem
britischen Magazin „The World Of Interiors“ 06/20. Einige Arbeiten
befinden sich in privaten Sammlungen.

Verwandte Links

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land