Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim
23.02.2020

Live 100 - Neues Förderprogramm für Liveclubs startet am 3. Februar 2020

Live 100 – Neues Förderprogramm für Liveclubs startet am 3. Februar 2020


*    Unterstützung für Kleinkonzerte mit einem Zuschuss von je 200 Euro
*    Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters MdB stellt mehr als 1,7 Millionen Euro zur Verfügung
*    Über 8.500 Veranstaltungen können schon in der ersten Runde gefördert werden
*    Initiative Musik setzt das Programm gemeinsam mit der LiveKomm um
*    Antragsstart: Montag, 3. Februar 2020

Mit „Live 100“ startet die Initiative Musik in Kooperation mit der LiveKomm ein neues Förderprogramm für Livemusikspielstätten. Live 100 richtet sich gezielt an kleine Clubs, sogenannte „Grassroots Venues“, die jungen Bands und experimentellen Formaten eine Bühne bieten. Diese „Grassroot“-Konzerte werden mit 200 Euro pro Veranstaltung gefördert. Dabei gehen 100 Euro an den Club und 100 Euro als Gagenanteil an die auftretenden Künstler*innen. Live 100 soll einen Anreiz schaffen, mehr solcher Kleinkonzerte zu veranstalten, die ein finanzielles Risiko darstellen, da sie meist mit niedrigen Eintrittserlösen einhergehen.

Alle Informationen gibt es unter:

https://www.initiative-musik.de/foerderprogramme/live100/

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim

LKHI LOGO_2019

Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land