Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim
08.11.2019

Eine Region unter Dampf

Kulturtreff mit Weiterbildungsmöglichkeit

Das Netzwerk Kultur & Heimat lädt alle Interessierten zu seinem jährlichen Kulturtreff „Unter Dampf“ am 8. November 2019 um 17 Uhr in der Zuckerfabrik Nordstemmen ein.  Wie schon im letzten Jahr ist der Austausch untereinander mit einem Weiterbildungsangebot verknüpft.

Für die Fortbildung stehen drei verschiedene Themen zur Auswahl, zwei davon können frei gewählt werden. Die Workshops werden geleitet von Katharina Mosene, Politikwissenschaftlerin (M.A.), Leibniz-Institut für Medienforschung, Berlin, Klaus Thorwesten, Berater soziokultur niedersachsen und Geschäftsführer der Lagerhalle Osnabrück, Mathilde Pernot, VHS Hildesheim und Ralf Neite, freier Journalist.

Die Workshopthemen des Abends sind für Laien wie auch Profis interessant. Eine Einführung zur Datenschutzgrundverordnung für Vereine wird Katharina Mosene geben. Gebührengrundlagen rund um Veranstaltungen zu Ordnungsamt, GEMA und Künstlersozialkasse werden von Klaus Thorwesten erläutert. Und einen Überblick und eine kritische Betrachtung zu Social Media gibt der dritte angebotene Workshop mit Mathilde Pernot und Ralf Neite. Abschließen wird den Abend ein Interview mit Landwirt Helmut Bleckwenn, das Vorurteile zur Landwirtschaft ausräumen will.

 

Die Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich, die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Der Abend kostet inklusive Verpflegung 10 Euro, Mitglieder des Netzwerks Kultur & Heimat erhalten eine Vergünstigung. Die Weiterbildung ist Teil des Projekts Rosen und Rüben. Die Arbeit von Kulturschaffenden soll damit professionalisiert und auch erleichtert werden.

Alle Informationen zum Kulturtreff und das Anmeldeformular sind auf www.netzwerk-kultur-heimat.de zu finden.

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim

LKHI LOGO_2019

Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land