Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Veranstaltungen

Heute »
Morgen »
Dieses Wochenende »




Kunsttage Elze 2020

Großes Bild anzeigen
Kunsttage Elze
07.03.2020 bis 08.03.2020
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Astrid-Lindgren-Grundschule, Heilswannenweg , 24
2,00 €
Kinder frei (bis 12 Jahren)

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Bereits zum 11. Mal finden die Kunsttage am 7. und 8. März in Elze statt.

Diesmal allerdings an einem neuen Veranstaltungsort in der benachbarten Astrid-Lindgren-Grundschule, die sich nur 100 Meter weiter vom alten Veranstaltungsort entfernt befindet.

Rund 50 Künstler präsentieren dort erlesenes und traditionelles Kunsthandwerk kombiniert mit trendigem Design.

Schwerpunkte bilden diesmal die Themen Garten- und Dekoartikel, farbenfrohe Schmuckkreationen und textile Accessoires. Eine ganz alte Tradition betreibt der Eldagsener Jürgen Bettner in seiner "Deistertöpferei". An der hauseignen Töpferscheibe fertigt er nach eigenen Entwürfen Objekte an, die es so in keinem Haushaltswarengeschäft zu finden gibt.
Für mehr Ambiente und Wohlfühlatmosphäre im Garten und Zuhause sorgt die Keramikkünstlerin Sabine Nordmeyer. In ihrer Werkstatt bei Peine fertigt sie über 4000 verschiedene Formen nach ihren eigenen Ideen und passend zu jedem Anlass an.
Die Ausstellungsmaterialien der Neustädterin Ingrid Laube sind alte antike Bestecke wie massiv-silberne Gabeln und Löffel, die sie mit einer bestimmten Technik zurechtbiegt. Bestecke offenbaren ihre Vergangenheit anhand von Gravuren und Jahreszahlen, die bei der Verarbeitung erhalten bleiben. Die Künstlerin entwirft und fertigt Schmuckstücke auch aus den eigenen Bestecken ihrer Kunden, so dass der Erinnerungswert und der persönliche Bezug erhalten bleibt.
Die Vielfältigkeit von Holz als Rohstoff zeigt auch Michael Sickfeld aus Bad Münder, der eine alte Tradition für sich entdeckt hat. Der langjährige Tabakpfeifenliebhaber lebt seine Leidenschaft, indem er handgemachte Pfeifen aus seltenen Hölzern anfertigt, die es so kein zweites Mal gibt.

Viele Künstler lassen sich beim Arbeiten über die Schulter schauen und die Besucher können bei verschiedenen Vorführungen die Entstehung der Produkte und die Techniken genauer kennenlernen, wie z.B. beim Holzkünstler Bernward Kmietsch aus Harsum. An seiner selbst mitgebrachten Drechslerbank fertigt er individuelle Schalen, Krüge und weitere Gebrauchsgegenstände. Dabei geht er auf die individuellen Wünsche der Besucher in Sachen Holzart, Farbe und Form ein. Für Kinder drechselt er kleine Peitschenkreisel, die auch vor Ort ausprobiert werden können.

Das weitere Spektrum ist sehr vielfältig und reicht von Aquarellbildern, Stickereien, Teddybären und Waldorfpuppen, Serviettentechnik, Mosaiken, Grußkarten, Schmuckunikaten aus Gold und Silber bis hin zu Accessoires für Hunde.
Nach dem gemütlichen Bummel und Fachsimpeln lädt zum Ausruhen mit kleinen Speisen und Getränken das Künstlercafé ein.

Öffnungszeiten: Sa. 13:00 bis 18:00 Uhr und So. 11:00 bis 18:00 Uhr

Eintritt: 2 Euro - Kinder frei (bis 12 Jahren) (Der Eintrittspreis wird bei vielen Künstlern ab einem Mindestumsatz von 20 Euro erstattet)

Ort: Astrid-Lindgren-Grundschule Adresse: Heilswannenweg 24, 31008 Elze


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim

LKHI LOGO_2019

Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land