Inhalt

Vocal Painting & Chorimprovisation

Workshop zu verschiedenen Chortechniken

Beginn:

Datum: 24.08.2024Uhrzeit: 10:30 Uhr

Ende:

Datum: 25.08.2024Uhrzeit: 15:00 Uhr

Ort:

Amba Ma - Haus der erwachenden Erde

Ortschaft:

Barnten

Region:

Nordstemmen

Preis:

230,00 €
Frühbucherpreis 195 € bis 30. 06. 2024

Termin exportieren

Tauche ein in den vielstimmigen Klangfluss des Vocal Painting! Der Workshop bietet eine Einführung in verschiedene Formen der Chorimprovisation wie z.B. des Circlesongs. Vocal Painting ist eine von von Jim Daus entwickelte Methode um mittels verschiedener Gesten einen spontanen Improvisationschor anzuleiten. Mit Vocal Painting kann vorhandenes Repertoir live arrangiert, oder auch ganz neue Musik aus dem Moment heraus erfunden werden.

Durch das gemeinsame Singen von musikalischen Phrasen, welche stetig wiederholt und übereinander geschichtet werden entwickelt sich der Circlesong. Bei diesem Workshop werden spielerisch Lebensfreude und Kreativität angeregt. Es macht unglaublich viel Spass gemeinsam so zu singen und mit immer wieder neuen Melodien einen sich stetig wandelnden Klangfluss zu kreieren. Menschen die gerne Singen kommen hierbei voll auf ihre Kosten.

Vera Armbruster vermittelt verschiedene vokale Improvisationsformen, Circlesongs und Vocal Painting. Bereits in ihrem Musikstudium hat sie ihre große Leidenschaft für improvisierte Chormusik entdeckt. Über 6 Jahre hinweg absolvierte sie verschiedene Weiterbildungen u.a. Global Choir Leadership in Helsinki (FI), Stegreif-Coach in Basel (CH) und Innovative Choir Leadership in Aalborg (DK). Überdies durfte sie von großen Vorreitern der spontanen Chorszene lernen, wie bspw. bei Rhiannon (USA), Jim Daus (DK), Merja Rajala (FI), und Peder Karlsson (SE).

Weitere Informationen

Kontakt

Sophia Wolf: 0176 - 44420237

Vera Armbruster:
workshop@vocalharp.com