Inhalt

Leonid Keller - Fragments of the Untold

In "Fragments of the Untold" präsentiert Leonid Keller alte und neue Arbeiten verschiedener künstlerischer Disziplinen als geschlossene Installation

Datum:

27.04.2024

Uhrzeit:

11:00 bis 18:00 Uhr

Ort:

Galerie

Galerie im Stammelbach-Speicher

Wachsmuthstr. 20/21
31134 Hildesheim

Die Galerie im Stammelbach-Speicher wurde 2002 auf Initiative von Künstlerinnen und Künstlern des Hildesheimer Bundes Bildender Künstler (BBK) in Eigeninitiative und mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse, der Weinhagenstiftung und der Firma Stammelbach im ehemaligen Speicher der Firma "Spiele-Meyer-Auswahl" ausgebaut. Auf zwei Etagen ... weiterlesen
Ortschaft:

Hildesheim

Region:

Hannover

Karte anzeigen Termin exportieren

Das in Berlin ansässige Künstlerduo Leonid Keller besteht aus Julia Ossko und Eugen Schulz. Seit 2013 arbeiten die beiden Künstler ausschließlich als Duo zusammen. In ihren Werken nutzen sie hauptsächlich dokumentarisches Bildmaterial, das unser kollektives Bildgedächtnis beschreibt. Sie arrangieren es neu zu fiktiven Konstellationen aus Bild, Text, Form, Farbe und Objekt. Dadurch lösen sich die geschichtlichen und zeitlichen Bindungen des Materials auf, und es entstehen neue Narrative. Leonid Keller geht es dabei um die Entwicklung einer Bildgebung, die einen neuen Zugang zu vorherrschenden Sichtweisen schafft. In »Fragments of the Untold« präsentiert Leonid Keller alte und neue Arbeiten verschiedener künstlerischer Disziplinen als geschlossene Installation.

Julia Ossko hat Kommunikationsdesign an der FHTW Berlin studiert, Eugen Schulz hat Gestaltung an der HAWK Hildesheim studiert. Zahlreiche Arbeitstipendien, darunter von der Hans Charlotte Krull Stiftung und der Akademie der Künste Berlin. Ausstellungen unter anderem in München, Zürich und Berlin.

Vernissage: 14. April um 11:15 Uhr

Weitere Informationen

Veranstalter

Galerie im Stammelbach-Speicher

Wachsmuthstr. 20/21
31134 Hildesheim

Kontakt

www.galerieimstammelbachspeicher.de