Inhalt

Kellerkino: Sisi & ich

Datum:

23.04.2024

Uhrzeit:

19:30 bis 21:45 Uhr

Ort:

Kellerkino im Riedelsaal (behindertengerecht erreichbar)

VHS Hildesheim

Volkshochschule

Pfaffenstieg 4–5
31134 Hildesheim

Bildung öffnet Türen!
Die Volkshochschule Hildesheim bietet über 2500 verschiedene Kurse in den Bereichen Sprachen, Gesundheit, berufliche Weiterbildung, Schulabschlüsse, Kreatives und Kultur an. Unser Angebot richtet sich gleichermaßen an Kinder, Jugendliche, Studierende, Erwachsene und Senior*innen.
Sie können aus Wochenendseminaren, Einzelveranstaltungen oder ... weiterlesen
Ortschaft:

Hildesheim

Preis:

7,00 €
Ermäßigungen mit Kellerkino-Ausweis, Kulturticket, Ehrenamtskarte, KulturLeben möglich

Karte anzeigen Termin exportieren

Kaiserin Sisi ist in der letzten Hälfte Ihres Lebens angelangt. Gräfin Irma findet sie, umgeben von Frauen, in einer Art adligen Kommune in Griechenland, ein ganzes Universum entfernt von der Etikette des österreichischen Hofes. Sisi lebt in absoluter Freiheit, in der weder ihre Kinder noch ihr Mann Kaiser Franz Joseph eine Rolle spielen. Wichtig ist nur, dass keine Langeweile aufkommt und dass die Kaiserin selbst die Regeln des Spiels bestimmt. Irma verliebt sich Hals über Kopf in die mitreißend charismatische Sisi und ihre modernen Ideen. Gemeinsam reisen sie, wohin sie die Laune trägt. Und alles könnte ewig so weiter gehen, wäre Sisi nicht Kaiserin. Die Welt greift nach ihr, um sie zu brechen. Und so sehr sich Irma und Sisi auch dagegen wehren, am Ende bleibt ihnen nur ein fataler Weg, der die beiden Frauen für immer miteinander verbinden wird. (Verleih)

Finsterwalder eröffnet ihrer Sisi den Freiraum einer Frauenkommune und unterwandert die Historientreue mit Brückenschlägen zur Moderne, vor allem in Mode und Musik. So verbindet sich die kapriziöse Kaiserin mit einer ganzen Reihe widerständiger Frauen aus vergangenen Zeiten, die das Kino der letzten Jahre wiederentdeckt. (epd Film)

Regie: Frauke Finsterwalder; Buch: F. Finsterwalder, Christian Kracht; Kamera: Thomas W. Kiennast; Schnitt: Andreas Menn; Musik: Michael Künstle, Matteo Pagamici; mit: Susanne Wolf, Sandra Hüller, u.a.; Deutschland / Schweiz / Österreich 2023; 132 Min.; FSK: 12; dt. Fassung

Weitere Informationen

Veranstalter

VHS Kellerkino

 
 Hildesheim