Inhalt

GERD FINKEL. WERKE

Das Dommuseum widmet dem Künstler Gerd. Jos. Finkel (1941-2021) eine Ausstellung ausgewählter Werke.

Datum:

27.04.2024

Uhrzeit:

11:00 bis 17:00 Uhr

Ort:

Dommuseum

Domhof 18–21
31134 Hildesheim

Das Dommuseum gehört zum historischen Baukomplex des Hildesheimer Doms. Die künstlerisch und spirituell herausragende Werke des Mittelalters sind Teil des UNESCO Welterbe und werden hier im Wechselspiel mit zeitgenössischer Kunst und Architektur präsentiert. Für Abwechslung sorgen Sonderausstellungen, aber auch Konzert- und ... weiterlesen
Ortschaft:

Hildesheim

Preis:

7,00 €
Freier Eintritt bis 25 Jahre, weitere Ermässigungen lt. Webseite

Karte anzeigen Termin exportieren

Gerd Finkel war für große Unternehmen im Bereich Industriedesign tätig und wirkte viele Jahre als Professor für Grafik-Design an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim. Sein besonderes Interesse galt dem künstlerischen Medium Schrift, das er in beeindruckend reduzierter Form einzusetzen wusste. Seine Graphiken und Bilder gehen dabei über den geläufigen Zeichencharakter der Schriftsysteme hinaus und verbinden eine puristische Gestaltung mit Elementen, die dem Betrachter unterschiedliche Interpretationsmöglichkeiten eröffnen.
Mit seinem Triptychon Engel der Zeit ist er im umgestalteten Dommuseum seit 2015 an zentraler Stelle präsent. Die Arbeit entstand im Auftrag des Museums als Gegenüber für das ebenfalls dreiteilige Wrisbergepitaph. Dessen monumentaler Bildinszenierung der Kirche als der einzigen Mittlerin zwischen Gott und den Menschen stellte der Künstler ausgehend vom Text des althochdeutschen Wessobrunner Gebets ein Bild der Schöpfung aus dem Nichts entgegen, das Bild des Anfangs, einer unbestimmten, gestaltbaren Zukunft.

Die Ausstellung zeigt die vielfältigen künstlerischen Auseinandersetzungen Gerd Finkels mit großen Erzählungen der Menschen wie den Schriften des Alten Testaments oder der antiken Mythologie und Geschichte. Seine Arbeiten vermitteln eindrucksvoll, dass deren Themen und Fragestellungen nichts an Aktualität verloren haben.

Zu einer Führung durch die aktuelle Sonderausstellung "Gerd Finkel. Werke" mit Prof. Dr. Dr. Paul Imhof lädt das Dommuseum Hildesheim am Mittwoch, 17. April 2024, um 15.30 Uhr ein. Die Teilnahme ist kostenlos, der Eintritt ist zu zahlen. Tickets können vorab im Online-Shop unter shop.dommuseum-hildesheim.de oder im Domfoyer, Telefon: 05121 307780 gebucht werden.

Öffnungszeiten des Dommuseums:
Dienstag bis Sonntag 11-17 Uhr, Montag Ruhetag

Weitere Informationen

Veranstalter

Dommuseum

Domhof 18–21
31134 Hildesheim

Kontakt

https://www.dommuseum-hildesheim.de/