Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Die Zeitschrift BELLA triste erscheint seit 2001 dreimal im Jahr und veröffentlicht Prosa und Lyrik von Autorinnen und Autoren renommierter Verlagshäuser sowie Texte bislang unbekannter Schreibender.

Mit dem Essayteil lux, der Interviewserie phon und der Reihe cut, in der junge Lyrikerinnen und Lyriker in experimentellen Montagen vorgestellt werden, zeigt BELLA triste außerdem Ausgabe für Ausgabe, wie und wo sich die Literatur der Gegenwart selbst verortet – und welche Ideen und Phantasmen hinter den einzelnen Texten stehen. Zwischen reiner Literatur und grober Theorie will BELLA triste davon erzählen, welche Fragen und Herausforderungen die deutschsprachige Literatur heute lebendig halten.

Mit PROSANOVA veranstaltet der BELLA triste e.V. darüber hinaus in Hildesheim alle drei Jahre das größte Festival für junge Literatur im deutschsprachigen Raum. Im Mai 2008 fand das Festival zum zweiten Mal statt: Über hundert Künstlerinnen und Künstler reisten damals nach Hildesheim, um vier Tage lang mit einem vielköpfigen und interessierten Publikum in über dreißig Veranstaltungen zu Text, Tanz und Gespräch zusammenzutreffen.

Neben elf anderen Literatur- und Kulturzeitschriften ist BELLA triste Mitglied im Vernetzungsprojekt Junge Magazine. BELLA triste zeigt: Es gibt nichts Schöneres und Wilderes, Verschlungeneres und Spannenderes als die Literatur der Gegenwart – und ihre Zukunft. Kommen Sie mit!

„BELLA triste ist längst zu so etwas wie einem Trüffelschwein der Literaturszene geworden. Die Redaktion veröffentlicht junge und auch wirklich kluge Sachen.“ WDR 1LIVE

„Die Herausgeber überblicken die gesamte Szene der jüngeren Literatur. BELLA triste ist neben der Leipziger Entdeckerzeitschrift EDIT das wichtigste Organ für die jüngste Autorengeneration.“ GOETHE INSTITUT

„Das Zeitschriftenwunder“ ZEIT Literatur

Erhältlich ist BELLA triste im Bahnhofsbuchhandel, bei amei’s Buchecke und Decius, im Hofcafé an der Domäne und auf www.bellatriste.de

Wissenswertes

  • BELLA triste erscheint dreimal jährlich. Im März, Juli und November.
  • Auflage: 2.400 Exemplare
  • Verbreitungsgebiet: Deutschland, Österreich, Schweiz
  • Herausgeberinnen und Herausgeber: Artur Dziuk, Clara Ehrenwerth, Nikolas Hoppe, Victor Kümel, Nadja Wünsche

Verwandte Links

  • Eintrag über das Festival PROSANOVA ansehen

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim

LKHI LOGO_2019

Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land