Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim
20.11.2020

Vielfalt der Dombibliothek

Die Suche nach dem Stein der Weisen, die Kunst zu sterben oder die Frage, wie der Rattenfänger nach Hildesheim kam - all das findet sich in einem Buch, das die Direktorin der Dombibliothek Hildesheim geschrieben hat. Dr. Monika Suchan stellt besondere Bücher aus dem Bestand der Bibliothek vor und erzählt in neun Kapiteln die Geschichten hinter den Werken.

Dazu passt auch der Titel von Suchans Werk: Buch-Geschichten in Raum und Zeit aus der Dombibliothek Hildesheim. Die in dem Buch in den Mittelpunkt gerückten historischen Werke waren anlässlich des 1200-jährigen Bestehens des Bistums Hildesheim vor fünf Jahren gemeinsam mit weiteren Exponaten Thema einer digitalen und interaktiven Präsentation in der Bibliothek. Über mehr als ein Jahr wurde jede Woche ein Buch oder eine Handschrift aus dem Bestand des Hauses vorgestellt, insgesamt 64 Objekte aus allen Bereichen bzw. Epochen der Sammlung, die das Bistum seit seiner Gründung begleitet.

Aus dem Fundus der Ausstellung "64" erwuchs die Auswahl der Objekte, die in Suchans Buch präsentiert werden. Sie spiegelt die Bestandsstruktur der Dombibliothek Hildesheim, ohne den Anspruch zu erheben, repräsentativ zu sein. Diese Werke erzählen von Reisen zu fernen Kontinenten, seltsamen Reglementierungen des Alltagslebens oder der Suche nach dem Stein der Weisen. In neun Kapiteln werden nicht nur interessante oder kuriose Texte vorgestellt, sondern immer auch die Geschichten der Bücher selbst erzählt.

Bekannt ist die Dombibliothek Hildesheim für ihre einzigartigen historischen Buch- und Handschriftenbestände, die bis in die Anfänge des Bistums vor 1200 Jahren zurückreichen. Über diese umfangreichen Bestände aus Theologie, Philosophie, Geschichte, Kunst und Kultur, Jurisprudenz, klassischer Philologie sowie Mathematik und Naturwissenschaften hinaus gibt es in der Dombibliothek viele Bücher, die man dort nicht vermuten würde.
Das Buch (ISBN 978-3-7954-3594-3) kann im Domfoyer (Eingang zum Dommuseum Hildesheim), im Online-Shop des Dom (www.domshop-hildesheim.de), in der Dombibliothek und über den Verlag Schnell + Steiner (www.schnell-und-steiner.de) erworben werden. Mehr zur Dombibliothek hier auf kulturium.


Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land