Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim
30.09.2020

Teilnehmer:innen für die Geschichtswerkstatt Nordstemmen gesucht

Die „Geschichtswerkstatt Nordstemmen“ sammelt alte Dokumente von Zeitzeugen: Fotos, kleine Geschichten, Filme, Zeitungsartikel und ähnliches. Diese werden dokumentiert und archiviert, um sie der Nachwelt zu erhalten. Interessierte können sich gerne beteiligen und dabei mithelfen. „Spurensuche“ jüdisches Leben in der Gemeinde Nordstemmen von 1920 bis 1950 Akteure ab 14 Jahren aufwärts gesucht, um nach Erinnerungen an die jüdische Nachbarschaft im Nordstemmer Gemeindegebiet zu forschen. Die Lücke in der Nordstemmer Geschichtsschreibung vor, während und nach der NSDiktatur soll gefüllt werden.
In der „Arbeitsgruppe Forschung“ werden, zusammen mit Heimatpfleger*innen, detektivisch Puzzlestücke aus Briefen, Erinnerungen, Akten, Archiven und Zeitungsarchiven zu ganzen Bildern zusammengefügt.
Sie trifft sich am 9.9. und dann vierzehntägig von 17:30 - 19:00 Uhr.
Die „Arbeitsgruppe Theater“ braucht Verstärkung: ein Theaterstück wird aus diese gesammelten Fragmenten entstehen und es wird dann aufgeführt werden. Treffpunkt: Freitags 16.30 19.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Nordstemmen, Hauptstr.32. Die Aufführung findet Ende November statt.
Die „AG Bühnenbild und Technik“ baut den passenden Rahmen für das Theaterstück. Tischler*in und Bühnenbildner*in geben gerne ihre Fachkenntnisse an handwerklich interessierte Teilnehmer*innen weiter.
In der „AG Ausstellung“ werden aus den Ergebnissen der Forschung anschließend Informationstafeln und Literatur erstellt. Hierfür werden Gedächtniskünstler*innen gesucht, die etwas Bleibendes schaffen möchten.
Anmeldung: Tel 0569/ 51 64 60 oder per EMail unter kommev@htptel.de anmelden.

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land