Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim
30.06.2021

Musikschule Hildesheim: Musikkurse für Kinder

Im Februar beginnen wieder die beliebten Musikkurse der musikalischen Grundstufe „Musikspiele für die Jüngsten“ (ab 1 Jahr), „Musik und Tanz für Kinder“, „Musik und Yoga“ und „Musiktreff“ an der Musikschule Hildesheim e.V. für Kinder von 1 – 8 Jahren und ganz neu: das Musikschulkarussell. Die Angebote finden auch in einigen Stadteilen, sowie in Algermissen, Bockenem und Harsum statt.

Musik spricht wie kaum ein anderes Medium Sinne, Körper, Gefühl, Verstand und Kreativität gleichermaßen an. Vor allem Kinder empfinden Musik nicht isoliert, sondern verbinden sie mit Vorstellungen, Eindrücken und Handlungen. Man weiß heute um die Bedeutung des Vorschulalters für die Entwicklung des musikalischen Gehörs und des musikalischen Interesses, aber auch um den positiven Beitrag einer Musikalischen Früherziehung für die Gesamtentwicklung des Kindes.

Mit der Musikalischen Früherziehung erhalten die Kinder zusammen mit gleichaltrigen eine breite musikalische Basis, von der aus sie sich in verschiedene Richtungen weiterentwickeln können. Die Musikalische Früherziehung ist kindzentriert. Das Kind wird ganzheitlich angesprochen, es spielt und lernt mit allen seinen Sinnen in einer kleinen – zwei Jahre bestehenden – überschaubaren Gruppe.
 
Durch die eigene Tätigkeit, durch Beobachten, Imitieren, eigenständiges Probieren und angeregt durch Themen aus der eigenen Erlebniswelt entwickeln die Kinder die elementarsten und wichtigsten Fähigkeiten, die sie zum Musizieren brauchen. Nach Beendigung des Kurses können sie ein geeignetes Instrument erlernen.

Die Kinder erfahren spielend und lernend folgende Inhalte: Singen und Sprechen. Bewegung und Tanz, Musikhören, Rhythmik, Instrumentenbau und elementares Instrumentenspiel, Kennenlernen unterschiedlicher Musikinstrumente, Inhalte aus der Musiklehre, soweit sie für Kinder schon wichtig und verstehbar sind.

Neu im Angebot der Musikschule ab Sommer 2021: das Musikschulkarussell. Die Kinder lernen innerhalb eines Schuljahres 5-6 Instrumente kennen. Geplant sind Gitarre, Klavier bzw. Keyboard, Violine, Blockflöte, Schlagzeug, Trompete. Alternativ können auch Harfe (ohne Leihinstrument), Cello und/oder Akkordeon zur Auswahl gehören, je nach den Kapazitäten der Musikschule. An jedem Instrument findet in kleinen Gruppen ca. 6 Wochen Unterricht statt. Die Instrumente können jeweils (bis auf Harfe) mit nach Hause genommen werden. Am Ende des Schuljahres werden die Eltern zur Auswahl des richtigen Instrumentalunterrichts anhand der spezifischen Talentbeobachtungen fachkundig beraten. In Vorbereitung des Musikschulkarussells kann bis zu den Sommerferien ein besonderes Musiktreff-Angebot gebucht werden.

Diese Kurse finden je nach den aktuellen Pandemie-Hygienevorschriften statt. Gebühren fallen erst an, wenn der Start des jeweiligen Kurses tatsächlich erfolgen kann. Eine Anmeldung ist jedoch ab sofort sehr ratsam.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare ab sofort per Internet oder telefonisch unter 05121-2067790-16.

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land