Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Wettbewerb: Jugend musiziert 2018/2019

Jugend musiziert 2019, der 56. Wettbewerb

Anmeldung zum Wettbewerb "Jugend musiziert"- Anmeldeschluss ist der 15. November 2018

"Jugend musiziert" lädt Kinder und Jugendliche ein, mit ihrem Instrument oder ihrer Stimme die Konzertbühne zu betreten, sich dem Vergleich mit anderen zu stellen und von einer Fachjury bewertet zu werden. Sie beurteilt die musikalischen Leistungen, vergibt Punkte und Preise und bietet im Anschluss an das Wertungsspiel Beratungsgespräche an.

Die Anmeldung zu "Jugend musiziert" 2019 können bis zum 15. November 2018 unter www.jugend-musiziert.org erfolgen. Dort stehen auch die detaillierten Bedingungen für die Teilnahme in den für 2019 ausgeschriebenen Kategorien.

Die Prüfungskategorien für den Wettbewerb 2019

Für die Solo-Kategorien: Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug, Gesang (Pop).

Ensembles können in den Kategorien Klavier-Kammermusik, Duo: Klavier und ein Blasinstrument;, Vokalensemble, Zupf-Ensemble, Harfen-Ensemble teilnehmen.Weiterhin sind besondere Besetzungen für Alte Musik und besondere Instrumente aufgerufen.

Speziell in Niedersachsen können sich Ensembles in freier Besetzung bewerben.

Die Preise

Als Preise winken Urkunden, Stipendien, Konzertauftritte oder Geldpreise, die die Partner von "Jugend musiziert" vergeben.

Der Wettbewerb "Jugend musiziert" selbst startet im Januar 2019. Wer dort einen 1. Preis mit Weiterleitung erhält, kann anschließend vom 27. – 31. März am Landeswettbewerb in Wolfenbüttel oder Hannover  teilnehmen. Die ersten Preisträger aller Bundesländer sind schließlich zum Bundeswettbewerb vom 6. bis 13. Juni in Halle/a.d. Saale eingeladen.

Der Wettbewerb

Der Wettbewerb "Jugend musiziert" ist das renommierteste Musikförderprojekt Deutschlands. Knapp eine Million Kinder und Jugendliche haben in den 56 Jahren seines Bestehens bei "Jugend musiziert" mitgemacht. Für viele von ihnen war dies der erste Schritt in eine erfolgreiche Musikkarriere.  Veranstaltet wird „Jugend musiziert“ vom Deutschen Musikrat, die Schirmherrschaft hat der Bundespräsident. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt die Grundfinanzierung sicher. Die Finanzierung der Regionalwettbewerbe liegt in den Händen der Kommunen. Der Wettbewerb "Jugend musiziert" selbst startet im Januar 2019. Wer dort einen 1. Preis mit Weiterleitung erhält, kann anschließend vom 27. – 31. März am Landeswettbewerb in Wolfenbüttel oder Hannover  teilnehmen. Die ersten Preisträger aller Bundesländer sind schließlich zum Bundeswettbewerb vom 6. bis 13. Juni in Halle/a.d. Saale eingeladen.

Die Förderer

Die Sparkassen, als größter Einzelförderer aus der Wirtschaft, engagieren sich ebenfalls seit vielen Jahren bei "Jugend musiziert". Sie unterstützen den Nachwuchswettbewerb auf allen Wettbewerbsebenen und vielen Regionen, so auch in Hildesheim. Weiterhin unterstützen den Regionalwettbewerb in Hildesheim: die Stadt Hildesheim, der Landkreis Hildesheim, der Leester-Musikschulstiftung, der Bürgerstiftung, der Stadt Peine und  der Stadt Alfeld

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land