Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim
01.03.2021

Universität Hildesheim: Projektkoordinatorin/Projektkoordinator

bis zum 31.08.2025 zu besetzen. Die Stellenbesetzung erfolgt vorbehaltlich der Mittelbewilligung aus dem Professorinnenprogramm III des Bundes und der Länder.

Die Beschäftigung erfolgt im Mentoring-Projekt ProKarriere: divers, international und digital für Studentinnen und Absolventinnen. Mit dem Mentoring Projekt soll das bereits seit 2008 existierende ProKarriere Mentoring für Studentinnen und Absolventinnen mit und ohne Migrationshintergrund fortgesetzt und unter dem Motto divers, international und digital neu ausgerichtet werden. Das Projekt verfolgt einen intersektionalen Ansatz, der sowohl der Diversität der Studentinnen und Absolventinnen gerecht wird als auch das Potenzial der Digitalisierung der verschiedenen gesellschaftlichen Bereiche nutzt, um die Entwicklungsmöglichkeiten und Karrierechancen der Teilnehmerinnen zu fördern.

Aufgaben:

  • Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung eines Mentoring-Projektes für Studentinnen und Absolventinnen mit dem Fokus auf Diversität, Internationalisierung und Digitalisierung in Kooperation mit anderen Einrichtungen der Universität
  • Aktive Förderung und Begleitung des Matching-Prozesses zwischen Mentees und Mentor_innen
  • Konzeption und Umsetzung eines Qualifikationsprogramms
  • Dokumentation und Evaluation des Projektes
  • Interne und externe Vernetzung
  • Sensibilisierung für die Chancengleichheit von Frauen unter Berücksichtigung ihrer Diversität
  • Verwaltung des Projektbudgets
  • Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem sozial- oder geisteswissenschaftlichen Fach, nachgewiesene Kenntnisse in der Geschlechterforschung, gerne zum Themenfeld Digitalisierung und Geschlecht
  • Interesse an Digitalisierungsprozessen in Verbindung mit Mentoring und Karriereförderung
  • Erfahrung in der Koordination von Mentoring-Projekten, vorzugsweise in der Wissenschaft
  • sehr gutes Kommunikationsvermögen, gutes Organisationsvermögen und Organisationsfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Erfahrung in Projektmanagement
  • Erfahrung im professionellen Umgang mit sozialen Medien
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in einem für die Ausschreibung zentralen Bereich
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • eine gute Vernetzung in der Region ist wünschenswert

Hier geht es zur Stellenanzeige.

Als familiengerechte Hochschule bieten wir ein abwechslungsreiches, interdisziplinäres Aufgabenspektrum, flexible Arbeitszeiten, regelmäßige Fort- und Weiterbildungen und eine Jahressonderzahlung im Rahmen des TV-L. Es erwartet Sie ein dynamisches, engagiertes und aufgeschlossenes Team.

Die Stiftung Universität Hildesheim hat sich ein Leitbild gegeben, in dem sie Wert auf Gender- und Diversitykompetenz legt.

Für Fragen steht Ihnen Dr. Silvia Lange unter der Tel.: 05121 883 92152 oder per E Mail: langes@uni-hildesheim.de gern zur Verfügung.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung nebst Anlagen auf dem Postweg bis zum 30.12.2020 unter Angabe der Kennziffer 2021/19 an den Präsidenten der Universität Hildesheim, Dezernat für Personal- und Rechtsangelegenheiten, Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim.

Wenn Sie die Rücksendung der eingereichten Unterlagen wünschen, fügen Sie bitte Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag bei. Die Bewerbungsunterlagen werden andernfalls unverzüglich nach Abschluss des Personalauswahlverfahrens vernichtet.

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land