Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim
12.09.2019

Kunst- und Kulturschaffende für internationales Kunstfestival gesucht!

Das internationale Kunstfestival The Walls We Built, das vom 12.09 bis 15.09.2019 in Hildesheim stattfinden wird, sucht Kunst- und Kulturschaffende aus der Region Hildesheim, die sich aktiv in das Festival miteinbringen möchten!
In drei Wochen ist es soweit: Nach der Projektphase in Ruanda und Uganda findet das internationale Projekt The Walls We Built nun in Hildesheim statt! The Walls We Built möchte eine Plattform des internationalen Austausches zwischen Kulturschaffenden aus Kigali (Ruanda), Kampala (Uganda) und Hildesheim schaffen.

WIE IHR EUCH EINBRINGEN KÖNNT:

PROJEKTBÖRSE: SHARE YOUR IDEAS – GET NEW PARTNERS!
Wir suchen Hildesheimer Kulturschaffende, die interessiert sind, mit anderen Hildesheimer Kulturschaffenden, Interessierten und unseren internationalen Gästen ins Gespräch zu kommen, sich zu Projektideen auszutauschen und über mögliche Kooperationen nachzudenken.
Theaterhaus Hildesheim, 12.09.2019, 20 Uhr
Für die bessere Planung wird um Anmeldung gebeten: info@voicesforidentity.com<mailto:info@voicesforidentity.com>

BETTENBÖRSE: SHARE YOUR FLAT – GET NEW FRIENDS!
Wir suchen Kulturschaffende aus Hildesheim, die Künstler*innen von außerhalb für ein bis drei Nächte (12.09.-15.09.) aufnehmen können. Lernt euch kennen, tauscht euch aus, besucht gemeinsam das Festival und vernetzt euch!
Meldet Euch hierfür ebenfalls unter: info@voicesforidentity.com<mailto:info@voicesforidentity.com>

ZUM FESTIVAL:

12.09.2019, THEATERHAUS HILDESHEIM
19 Uhr Panel Discussion: Grenzen/los: Internationale Kooperationen im Kunst- und Kulturbereich
Kunst kann Grenzen überwinden, ungewohnte Perspektiven aufzeigen, eingeschränkte Sichtweisen aufbrechen. Aber was passiert, wenn Kunstprojekte nationale Grenzen überwinden wollen? Wo stoßen internationale Kooperationen im Kunst- und Kulturbereich an scheinbar unüberwindbare Grenzen, wo können sie Grenzen aufzeigen, verschieben und aufheben?
Die Diskussion soll anschließend für das Publikum geöffnet werden. Demnach wäre es toll, möglichst viele Stimmen von Kulturschaffenden aus der Region Hildesheim in diese Diskussion miteinbringen zu können! Diskussionsteilnehmer*innen: Kunst- und Kulturschaffende aus Kigali (Ruanda), Kampala (Uganda) und Hildesheim.
20 Uhr Projektbörse
Bei der Projektbörse soll es zu einem Austausch zwischen den internationalen Künstler*innen aus Uganda und Ruanda und Künstler*innen/ Kulturschaffenden aus Hildesheim kommen. Neue Ideen sollen durch die Vorstellung von verschiedenen Projektideen entstehen, neue Kooperationen gefördert werden.

13.-15.09.2019, RASSELMANIA
Innerhalb der drei Festivaltage werden Arbeiten von insgesamt 50 Künstler*innen aus insgesamt 5 verschiedenen Ländern und 2 Kontinenten präsentiert.
Die Bandbreite der ausgestellten Arbeiten ist vielfältig: Neben den Ausstellungen von Arbeiten aus der Bildenden Kunst, finden außerdem Live Konzerte, Theater und Tanzperformances, Fashionshows, Gesprächs- und Vermittlungsformate, sowie Workshops statt.

Das ausführliche Festivalprogramm mit einer Auflistung aller involvierten Künstler*innen findet ihr in Kürze auf unserer Homepage: www.voicesforidentity.com.

The Walls We Built lebt von der aktiven Teilnahme von Kultur- und Kunstschaffenden aus Hildesheim!
Wir hoffen sehr gemeinsam mit Euch diese Plattform des Austausches zu schaffen und auf diese Weise verschiedenste Arten von Mauern einzureißen. Denn am Ende vereinen uns die Fragen nach Identität, Mauern, Grenzen und Nationen mehr, als dass sie uns trennen.

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim

LKHI LOGO_2019

Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land