Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim
18.10.2018

Bundesweiter Staffellauf zum 100-jährigen Waldorfjubiläum

Zum 100-jährigen Jubiläum

Am 17. Oktober 2018 startete die Freie Waldorfschule Hildesheim ihren Laufabschnitt für den bundesweiten Staffellauf der Waldorfschulen mit ca. 50 Schüler*innen und Lehrern. Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums der Waldorfpädagogik laufen Waldorfschüler*innen von Schule zur Schule durch die gesamte Bundesrepublik. Der Staffellauf wird genutzt, um möglichst viele Spenden für Waldorfschulen weltweit zu sammeln. So setzen die Schüler*innen ein Zeichen der Solidarität und unterstützen waldorfpädagogische Bildungsprojekte auf der ganzen Welt.

Von Hildesheim nach Göttingen...

Die Schüler*innen der Freien Waldorfschule Hildesheim übergaben den Staffelstab nach ca. 100 km Fahrrad fahren an die Waldorfschüler*innen der Freien Waldorfschule Göttingen am 18. Oktober 2018, die den Stab wiederum zur nächsten Waldorfschule nach Kassel bringen. Nachdem die drei Staffelstäbe über alle Waldorfschulen durch Deutschland getragen wurden, werden zwei aus dem Süden nach Berlin gelangen und einer in selbst gebauten Drachenbooten der Freien Waldorfschule Greifswald übers Wasser in die Hauptstadt reisen. Dort findet am 19. September 2019 im Tempodrom der offizielle Waldorf 100-Festakt statt. 

Zum Projekt...Verbindungen ermöglichen

„Das Staffellauf-Projekt ist eine echte organisatorische Herausforderung, da 244 Waldorfschulen zu unterschiedlichen Zeiten an dem Projekt teilnehmen“, sagt Josefina Elsler, ehemalige Profi-Leichtathletin und Waldorfschülerin. Elsler organisiert als Teil des Projektteams den Waldorf 100-Staffellauf und nahm am 10. Juni 2018 selbst am offiziellen Staffellaufstart im Rahmen des Flensburg liebt Dich Marathons teil.

„Wir hoffen, mit dem Projekt auch die rund 1.100 Waldorfschulen weltweit zu eigenen ‚Staffelläufen’ inspirieren zu können, um sich institutions- und länderübergreifend zu verbinden. In Argentinien möchte ein engagierter Vater z.B. alle Waldorfschulen mit seinem Motorrad besuchen und sie miteinander vernetzen. Das Jubiläum ist für uns Anlass, die globale Dimension der Waldorfpädagogik noch stärker ins Bewusstsein zu rücken“, freut sich Henning Kullak-Ublick, Initiator von Waldorf 100 und Vorstand im Bund der Freien Waldorfschulen.

Waldorf 2019 e.V.

Die erste Waldorfschule wurde 1919 in Stuttgart gegründet. Bis heute gibt es in Deutschland 244 Waldorf oder Rudolf-Steiner-Schulen, weltweit sind es sogar rund 1.100 und fast 2.000 Waldorfkindergärten. Unter dem Dach von Waldorf 100 initiieren die Waldorfeinrichtungen weltweit zahlreiche gemeinschaftsbildende Projekte, um so das hundertjährige Jubiläum der Waldorfpädagogik gemeinsam zu feiern.

Eindrücke

Großes Bild anzeigen
Staffellauf 1; Waldorf 100
Großes Bild anzeigen
Staffellauf 2; Waldorf 100

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land