Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Die Gronauer Lichtspiele mit 150 Sitzplätzen sind ein über achtzig Jahre altes Kino mit dem Flair aus den Fünfzigern, das der Kulturkreis Gronau seit 1. April 2001 betreibt.

Mit Unterstützung der LAGS (Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur) wurden bei der Übernahme direkt vor der Kinoleinwand eine Kleinkunstbühne und entsprechende Licht- und Tontechnik eingebaut. Der Charakter der Gronauer Lichtspiele, geprägt durch die grundlegende Renovierung im Jahr 1954, ist bis heute erhalten.

Der Kulturkreis betreibt die Gronauer Lichtspiele als Programmkino. Monatlich wird ein anspruchsvolles Angebot erstellt; auch (werbefreie) Kinderfilme sind immer dabei. Neben aktuellen Kinofilmen werden regelmäßig besondere Filme gezeigt, die je nach thematischem Schwerpunkt ein Beiprogramm haben, d. h. immer eine Einführung durch das Kinoteam oder einen Referenten, teilweise passende Live-Musik und oft auch schmackhafte Köstlichkeiten in flüssiger oder fester Form. Die einmal jährlich stattfindende Veranstaltung Kino und Essen ist so zum Renner geworden. Belohnt wurde dieses vielseitige Kinoprogramm seit 2001 mit dem Niedersächsischen Jahresfilmprogrammpreis.

Das abwechslungsreiche Bühnenprogramm reicht von Musikveranstaltungen über Lesungen bis hin zu Comedy und Kabarett.

Verwandte Links

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land