Inhalt

Nordstemmen

Marie hat sich ein Märchenschloss gewünscht und so liegt Nordstemmen also zu Füßen der sagenhaften Marienburg. Die Bewohner der Gemeinde erzählen sich bis heute Geschichten von Zwergen, die im Berg nach Gold und Edelsteinen schürfen, und sie träumen davon, die Reichtümer der Erde zu entreißen.
Aber nicht nur die Königin, auch die Nordstemmer haben im Lauf der Jahrhunderte erlebt, dass der schöne Schein die Realität nicht abhalten kann. Trotz einer bisweilen blutigen Historie ist Nordstemmen heute ein Ort mit reichhaltiger und aktiver Kultur. Von historischen Kirchen oder dem Bahnhof bis zu modernen Skulpturen oder Rocknächten gibt es viel zu entdecken oder erleben. Hier geht es auf Entdeckungsreise.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Gemeinde: http://www.nordstemmen.de/