Inhalt

Kultur + Vereine


Literatur

- Fütterer, Jens, Chronik der Gemeinde Marienhagen, 2021

- Marienkirche – Restaurierung der Kirche in Marienhage 2019, Broschüre


Brauchtum, Feste und Märkte

Maifeier

Zu finden: Spielplatz am Ende der Straße Rodeland

Vorbereitung und Organisation der Maifeier in Mareinhagen werden gemeinsam vom Musikverein und der DRK-Ortsgruppe übernommen.

Am 1. Mai zieht zunächst der Musikverein durch den Ort und lädt die Bewohner musizierend zur Maifeier auf die große Grünanlage am Spielplatz Rodeland ein. Dort wird um 11 Uhr der geschmückte Maibaum aufgerichtet und die Mitglieder des DRK haben bereits die Maibowle, weitere kalte Getränke, Fischbrötchen sowie ein Kaffee- und Kuchenbufett vorbereitet. Das bis ca. 18 Uhr dauernde Dorffest wird vom Fanfarenzug Duingen musikalisch begleitet.

Poolparty

Zu finden: Familienbad, Förstergasse

Highlight des Jahres für alle Marienhagener ist die Poolparty im Hochsommer.

Deren Organisation und Durchführung liegen traditionell in den Händen des Freibadvereins und des TSV. An der Planung des Spieleprogramms für die Kinder beteiligen sich alle Vereine Marienhagens.

Die Party beginnt mit einem bunten Spieleangebot und Wettbewerben im Wasserbecken, die großen Anklang finden, denn im Wasser ist die Geschicklichkeit der Kinder gefragt. Anschließend können sich die Kinder am Grill- bzw. Getränkestand stärken. Auch eine Kaffee- und Kuchentafel gehört für alle Besucher zum Angebot.

Im Verlauf des Abends kommen dann eher die Erwachsenen zum Zuge und die Party entwickelt sich nicht nur zu einem Wasser-, sondern auch zu einem Tanz-Event, für das ein DJ die passende Musik liefert. Zu einem der Höhepunkte der Poolparty gehört der Cocktailstand der Familie Fütterer.

Laternenumzug

Zu finden: entlang der Straßen Marienhagens

Das alljährliche Laternenfest wird vom Kindergarten Marienhagens vorbereitet. Zum Einbruch der Dunkelheit ziehen die Kinder singend mit ihren Erzieherinnen und Eltern rund um den Martinstag im November durch die Straßen und tragen ihre leuchtenden Laternen vor sich her. Musikalisch unterstützt werden alle Teilnehmer durch die Musiker des Musikvereins.


Museen und Heimatstuben

Heimatstube im ehem. Gemeindehaus

Zu finden: Förstergasse 2

2002 eröffnete die Dorfgemeinschaft eine Heimatstube im ehemaligen Gemeindehaus in der Förstergasse. Insbesondere dem Kalkwerk von Marienhagen wurde dort ein eigener Raum gewidmet, um Besuchern dessen Geschichte anschaulich zu erklären.

Darüber hinaus sind zahlreiche Gebrauchsgegenstände aus dem täglichen Leben, Landwirtschaft und Handwerk aus der Vergangenheit Marienhagens ausgestellt.

Das Museum hat keine festen und regelmäßigen Öffnungszeiten. Interessenten können sich aber bei Herrn Fütterer unter der Tel.Nr. 0 51 85 / 12 93 melden und einen Besuchstermin vereinbaren.


Künstler*innen und Ateliers

  • Kunstschule Marienhagen

    Barbara Gschwendner, Rolf Deschner

    Hauptstr. 90
    OT Marienhagen
    31089 Duingen

    In ihrem alten Haus an der Hauptstraße in Marienhagen vermittel Barbara Gschwendner und Rolf Deschner in verschiedenen Kursen ihr kunsthandwerkliches Wissen an Kinder und Jugendliche.
    Frau Gschwendner ist nicht nur gelernte Erzieherin, sondern auch ausgebildete Töpferin und Kunsttherapeutin. Zu ihren Fertigkeiten gehören außerdem ... weiterlesen


Vereine, Gruppen und Initiativen