Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Draußen in der Natur

Gärten und Parkanlagen

Hackenstedt verfügt über keine öffentlichen Grünanlagen. Wer den Ort jedoch besucht, der wird schnell erkennen, dass die Menschen hier keinen Dorfpark vermissen. Sie wohnen ja inmitten von Wiesen, sanften Hügeln und Wäldern! Nur wenige Schritte aus dem Dorf heraus genügen und man befindet sich im Grünen.

Biotope

Ehemalige Löschteiche

Zu finden: Westlich von Hackenstedt, erreichbar nur über die Straße Am Borbach

Folgt man am westlichen Dorfrand von Hackenstedt ortsauswärts dem Borbach, gelangt man über die nach ihm benannte Straße nach kurzer Zeit zu den ehemaligen Löschteichen von Hackenstedt. Gesäumt von üppigem Grün und Bäumen und rundum von einem Holzzaun mit Tor umgeben, liegen sie am Fuße des Breitberges. An diesem idyllischen Ort haben sich die Hackenstedter ein kleines Freizeitparadies geschaffen, denn hier liegt, weitab von jedweder befahrenen Straße auch ihr Sportplatz mit Grillhütte, der neben sportlicher Nutzung die Möglichkeit zum Zelten und Feiern bietet. Mehrmals jährlich wird das Gelände im Grünen für Aktivitäten und Feste der Dorfgemeinschaft genutzt.

Großes Bild anzeigen
Teich am Sportplatz Hackenstedt © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Tor zum Teich am Sportplatz Hackenstedt © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Grillhütte Sportplatz Hackenstedt © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Wald am Sportplatz Hackenstedt © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Brücke über den Borbach am Sportplatz Hackenstedt © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Teich am Sportplatz Hackenstedt © Verena Bloch

Aussichtspunkte

Großes Bild anzeigen
Hackenstedt, vom Osterfeuerplatz (Aussichtspunkt) aus gesehen © Verena Bloch

Osterfeuerplatz

Siehe auch: Magische Orte

Den allerschönsten Blick auf Hackenstedt und Umgebung hat man vom Osterfeuerplatz oberhalb des Dorfes aus. Bei guter Sicht kann man von dort oben nicht nur die grünen Hügel und Wälder um Hackenstedt genießen, sondern auch mit bloßem Auge den Brocken ins Visier nehmen.

Radwege

Hackenstedt liegt in der Nähe des Innerste-Radweg, einem 105 Kilometer langen Weg vom Oberharz bis ins Leinetal. Von der Gemeinde Holle aus kann der Weg flussaufwärts bis zur Quelle der Innerste im Harz oder flussabwärts bis nach Sarstedt verfolgt werden. Informationen bietet die Seite innerste-radweg.de

Radtouren sind auch auf dem neuen Ambergau-Weg möglich, Informationen dazu bietet die Seite ambergau-radweg.de

Freizeitkarte Holle

Die Gemeinde Holle gehört seit dem Jahr 2014 zur "ILE Region nette innerste". Der "Arbeitskreis Tourismus" hat eine Freizeitkarte für die Gemeinde Holle entworfen. Dort findet man drei schöne Radrundwege und einen historischen Rundwanderweg. Hier kann man schon mal einen Blick in die Karte werfen.

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land