Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Draußen in der Natur

Gärten und Parkanlagen

Alter Schulgarten am alten Schulhaus beziehungsweis an der Kirche

Zu Hüddessums alter Schule neben der Kirche gehörte seit jeher ein großer Garten, der vom Dorflehrer gemeinsam mit den Schulkindern als Nutzgarten angelegt war. Diesen anschauungsreichen Unterrichtsort gibt es in dieser Form heute nicht mehr, aber das gesamte Gelände wurde im Jahr 2010 zu einem schönen Dorfgarten umgewidmet. Sitzplätze laden zum Verweilen ein und große Rasenflächen können für gemeinschaftliche Feste und Feiern genutzt werden.

Eine kleine Schautafel erzählt die Geschichte  von Schule und Garten und berichtet darüber hinaus von einer Initiative im Rahmen eines Klassentreffens ehemaliger Hüddessumer Schüler/innen im Jahre 2008: Damals stifteten diese Ehemaligen einen Freundschaftsbaum für ihren alten Schulgarten. Zu diesem Baum haben sich in den darauffolgenden Jahren weitere Bäume gesellt, die von Hüddessumer Bürgern aus Anlass der Geburt eines Kindes gestiftet und gepflanzt wurden. Eine schöne Idee, die zur Nachahmung einlädt!

Großes Bild anzeigen
Alter Schulgarten Hüddessum © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
alter Schulgarten Hüddessum (2) © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
alter Schulgarten Hüddessum (3) © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Im Schulgarten © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Im Schulgarten (2) © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Im Schulgarten (3) © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Im Schulgarten (4) © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Im Schulgarten (5) © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Namensbaum © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Namensbaum mit Plakete © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Schautafel im alten Schulgarten © Verena Bloch

Aussichtspunkte

Großes Bild anzeigen
Blick vom Aussichtspunkt Hogesmühle © Verena Bloch

Hogesmühle

Zu finden: An der K 204 zwischen Hüddessum und Borsum

Vom Gelände der etwas höher gelegenen Hogesmühle zwischen Hüddessum und Borsum aus kann man bei gutem Wetter und klarer Sicht bis zum Hildesheimer Wald schauen. Gut zu sehen sind dann ebenfalls die Kaliberge von Giesen und Sehnde, die Windräder bei Salzgitter, und auch der Blick bis zum Messegelände Hannover ist möglich.

Siehe dazu auch: Spuren von historischen Baulichkeiten

Rad- und Wanderwege

Neun-Dörfer-Radrundkurs Harsum

Zu finden: in allen  Orten der Gemeinde Harsum

Alle neun Dörfer der Gemeinde Harsum sind über einen Fahrrad-Rundkurs miteinander verbunden. Eine eigene Beschilderung gibt es zwar nicht, aber die folgende Neun-Dörfer-Rundkurs-Karte gibt einen guten Überblick und sorgt dafür, dass man sich nicht verradelt.

Großes Bild anzeigen
60_Radkurs © Burkhard Kallmeyer

Wander- und Radtouren durch die Börderegion

Zu finden: Gemeinden Harsum-Algermissen und Stadt Sehnde

Die Börderegion ist eine sehr alte, von wichtigen Handelswegen durchzogene Kulturlandschaft im Dreieck zwischen dem Oberzentrum Hannover sowie den beiden Mittelzentren Hildesheim und Peine.

Bereits seit 2006 arbeiten im Zentrum der Hildesheimer Börde die Gemeinden Algermissen, Harsum (Landkreis Hildesheim) und Hohenhameln (Landkreis Peine) sowie die Stadt Sehnde (Region Hannover) als ILEK (integriertes ländliches Entwicklungskonzept ) Börderegion zusammen. Ihr Ziel ist es gemeinsam Strategien und Projekte zu entwickeln, um die Region auch in Zukunft als lebenswerte Heimat für ihre Bewohner und als attraktiven Standort für die regionale Wirtschaft zu sichern. 

Die Gemeinden der ILEK Börderegion kann man auch wunderbar mit dem Fahrrad erkunden. Das Wegenetz für Wander- und Radtouren plus vier abenteuerliche Erlebnis-Routen sind in der Freizeitkarte Börderegion zusammengefasst:
- Nord-Ost-Erlebnisroute
- Rundkurs Hohenhameln
- Stiftsdörfer Route
- Stadt-Land-Kanal-Route

Alle in der Region befindlichen Freizeit- und Erlebnispunkte werden auf der Karte angezeigt und auf der Rückseite erläutert.

Die Faltkarte ist in den Bürgerbüros der vier ILEK-Kommunen erhältlich.

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land