Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Nach ersten positiven Erfahrungen im Ausstellungsbereich war die Suche nach einer Location für weitere Aktionen erfolgreich: Hildesheim Nordstadt, Bischofskamp 18. Auf dem Gelände des ehemaligen Stahlhandels Göttgens etabliert sich das Projekt und hat eine Bleibe gefunden. Rasselmania ist ab 2015 eine neue Location in Hildesheim.

Die Halle und das Außengelände versprühen einen einmaligen Charme und bieten
die richtige Kulisse für die drei großen Themen, die es zu bestellen gilt: Kunst, Kultur und Kommerz. Denn Rasselmania ist eine Mischung aus diesen Bereichen. Die Räume eignen sich hervorragend für eine vielfältige Nutzung, die Kunst soll dabei immer im Vordergrund stehen. Die Nutzungsideen gehen von Ausstellungen über Liveacts, Konzerte und Vorträgen bis hin zu Workshops und Open Air Veranstaltungen. Ein wichtiger Schwerpunkt wird der Themenbereich Fotografie.

Rasselmania ist auch Raum für Austausch, fördert und fordert Künstler, vermittelt Kunst und lädt regelmäßig zu interessanten Events ein. Über Rasselmania treffen sich die Persönlichkeiten der Kunstszene: Künstler, Sammler, Kuratoren und viele mehr. Das alles in einem lockeren aber exklusiven Rahmen, zu dem Kunstinteressierte jederzeit gerne empfangen werden. Ein Anlaufpunkt für neue Ideen, ungewöhnliche Projekte die nicht immer in das übliche Schema passen.

Die Halle eignet sich aber auch hervorragend als Mietfläche für private und gewerbliche Events. Dies können Feiern, Pop-up-Stores, Ausstellungen, Auktionen und alle anderen denkbaren Events auch aus dem kommerziellen Bereich sein, die zum Gesamtkonzept passen. Rasselmania steht für Niveau!

Im Netzwerk Rasselmania befinden sich die klassischen Zulieferer, welche für Veranstaltungen aller Art benötigt werden. Catering, Licht, Sicherheit, Bühnentechnik sind durch professionelle Partner gesichert. Das Projekt trägt sich durch den Verein Rasselmania und das Engagement der Mitglieder. Ziel und Ursache des Vereins ist es Spaß an der Sache zu haben, mit interessanten Menschen zu arbeiten und einen Pfeiler in der Kulturszene zu setzen. Fairer und stressfreier Umgang, zielorientiertes Arbeiten und eine gute Mischung an Erfahrungen sind die Bausteine unseres Anliegens.

Ausstellungen

2017: Die Objektivität des Raumes /// Christian Benito Ortega
2017: Vom Stolpern am Tellerrand /// TDT Hildesheim
2017: PROSANOVA 17 /// Festival für junge Literatur
2017: Robin Hood, HI-HO!-Chor /// Theater Alt und Jung
2017: GRENZE /// Universität Hildesheim
2016: FRAMED /// Modern Dance Company ARS SALTANDI
2016: Hambacher Forst, eine forensische Bestandsaufnahme /// Andreas Magdanz und Studierende der HAWK und RWTH
2016: Ein Blick auf Deir Ezzor /// Deir ez-Zor 24
2016: Hinrichsmeyer & Friends /// State of the Art 3D
2016: Stadt /// Universität Hildesheim
2015: Schichtwechsel /// Benjamin Petersen & Markus Knoblich
2015: Hinten in Hof /// Radio Tonkuhle

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben
Kontaktformular

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land