Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Die Malerei von Cornelia Brand-Sarstedt steht unter dem Motto "experimentieren, über die Grenzen malen und der Farbe ihren Lauf lassen". So entstehen Bilder in Aquarell- und Mischtechnik, deren Schwerpunkt in der Darstellung von urbanen Motiven, Stillleben und Akten liegt. Die Künstlerin möchte dabe nicht nur ein Abbild der Motive schaffen, sondern darüber hinaus auch Stimmungen und Gefühle wiedergeben, die unmittelbar während des Malprozesses entstehen. Der Betrachter wird eingeladen, sich darauf einzulassen und teilzuhaben an den vielfältigen Stimmungen der ganz unterschiedlichen Bilderwelten.

Vita

Cornelia Brand-Sarstedt wurde 1963 in Orxhausen bei Bad Gandersheim geboren und widmet sich bereits seit vielen Jahren der Malerei. Die Auseinandersetzung mit der Kunst und deren Umsetzung erfolgt in erster Linie autodidaktisch, begleitet durch Studienreisen ins In- und Ausland, Seminare und Workshops bei namhaften Künstlern. Die im Laufe der Zeit erworbenen Kenntnisse gibt sie als Dozentin u.a. im Kunsthaus Nordstemmen weiter, in dem sich seit 2016 auch ihr Atelier befindet.

Ausstellungen

2014         Gemeinschaftsausstellung der DAG/GWS in der Kunstfabrik Hannover

2015         Einzelausstellung "Wasser trifft Farbe" im Rathaus Hemmingen

2016         Gemeinschaftsausstellung zur Wiedereröffnung des Kunsthauses Nordstemmen

                 Gemeinschaftsausstellung "Farbklänge" in der Kunstscheune Steinhude

                 Gemeinschaftsausstellung "Kunst vernetzt" - Chicago-Hannover-Nordstemmen - im

                  Kunsthaus Nordstemmen

2017          Gemeinschaftsausstellung mit Marion Kerns-Röbbert im Finanzamt Hildesheim

                  Einzelausstellung "Farbwelten" im Kunstkreis Laatzen

Verwandte Links

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben
Kontaktformular

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land