Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Im Jahre 1959 fand das Kulturgut der Vertriebenen aus Hirschberg und dem schlesischen Teil des Riesengebirges eine Heimat in der neugegründeten Hirschberger Heimatstube im Kreishaus der Stadt Alfeld.

In drei Ausstellungsräumen werden seitdem Glas, Porzellan, Textilien, Archiv- und Bibliotheksgut sowie Gemälde und Plastiken der früher dort ansässigen Kunstschaffenden präsentiert. Dabei enthält allein die Grafiksammlung mehr als 100 Blätter, welche die Stadt Hirschberg und das Hirschberger Tal in mehreren Jahrhunderten zeigen.

Schwerpunkte der Sammlung sind Schlesisches Glas von den Erzeugnissen der Josephinenhütte, Grafiken mit Stadtansichten und Schlössern sowie Trachten, Stickereien und Exponate zur evangelischen Kirchengeschichte.
Durch Zukauf von Exponaten und Sonderausstellungen wird gesichert, dass die Sammlung für eine breite Besucherschicht interessant bleibt.

Dabei ist die Ausstellung so gestaltet, dass nicht nur "Erinnerungsbesucher" Freude finden, sondern auch diejenigen Informationen bekommen, die bisher mit dem Raum Hirschberg in keiner direkten Verbindung stehen.

Öffnungszeiten

  • Dienstag von 13 - 15 Uhr und nach Vereinbarung

Verwandte Links

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben
Kontaktformular

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land