Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim
13.09.2017

Kulturhauptstadt-Bewerbung nimmt Formen an

Am 3. April hat der Rat der Stadt Hildesheim beschlossen, die Verwaltung mit der Vorbereitung der Bewerbung um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ gemeinsam mit der Region zu beauftragen. Zu diesem Zweck sollte unter anderem eine Lenkungsgruppe gegründet werden, die für die grundlegende Willensbildung im Bewerbungsprozess zuständig ist. Die Stadtverwaltung hat dafür nun, auf Grundlage der Vorgaben des Rates, eine Gruppe von Persönlichkeiten gewinnen können, die so zu einer breiten gesellschaftlichen Diskussion der Bewerbung beitragen. „Ich freue mich außerordentlich“, so Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer, „dass sich so viele hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus Verwaltung, Politik, Gesellschaft und Kultur auf Anhieb bereit erklärt haben, in der Lenkungsgruppe mitzuwirken. Das zeigt neben den zahlreichen schriftlichen Unterstützungsbekundungen einmal mehr, auf welches Interesse das Thema in den unterschiedlichsten Bereichen stößt.“

Auch Landrat Olaf Levonen zeigt sich erfreut. „Wir hätten natürlich noch viel mehr Menschen und Gruppierungen in die Lenkungsgruppe einbinden können. Das Interesse ist gewaltig. Um handlungsfähig zu bleiben, mussten wir die Gruppe jedoch zahlenmäßig begrenzen. Aber im Laufe des Prozesses wird es natürlich noch viele weitere Möglichkeiten geben, sich einzubringen. Dies wird insbesondere für die zahlreichen in Kürze einzurichtenden Arbeitsgruppen gelten, in denen eine Mitarbeit vieler gesellschaftlicher Gruppen für unsere erfolgreiche Bewerbung unabdingbar sein wird.“

Oberbürgermeister und Landrat werden gemeinsam mit Wolfgang Moegerle, Bürgermeister der Gemeinde Algermissen, dem Gremium vorstehen. „Die Gruppe ist bunt gemischt“, so Moegerle, „das werden spannende, vielleicht auch einmal kontroverse, aber sicher immer produktive Diskussionen.“

Die Zusammensetzung des Gremiums muss nun vom Stadtrat in dessen Sitzung am 25. September bestätigt werden. Die ausdrückliche Bitte der drei designierten Vorsitzenden lautet, sich dem Vorschlag anzuschließen und so das Engagement der unterschiedlichen Vertreterinnen und Vertreter zu würdigen. Im Oktober soll dann die konstituierende Sitzung der Lenkungsgruppe stattfinden.

Die Kulturhauptstadt-Bewerbung wird operativ von einem Projektbüro umgesetzt. Hinter den Kulissen laufen die Arbeiten an der Struktur auf Hochtouren, in Kürze wird die Öffentlichkeit dazu informiert.

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben
Kontaktformular

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land