Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Öffentliche Sitzung des Netzwerks Kultur & Heimat

Am Dienstag, den 12. September um 19 Uhr lädt das Netzwerk Kultur & Heimat die Kulturschaffenden der Region zu einer öffentlichen Sitzung in den Festsaal Söhlder Hof in Söhlde ein. Traditionell sucht der Verein besondere Orte oder Spielstätten in der Region auf. Der Festsaal Söhlder Hof gilt in seiner Innenarchitektur und Ausstattung als niedersachsenweit einzigartig und ist denkmalgeschützt. Er befindet sich in Privateigentum von Familie Peltzer, die den Hof am Anfang der Sitzung vorstellen wird.

Zu Beginn der Zusammenkunft gibt es einen kleinen Imbiss. Wer Lust hat, bringt selbst was mit, denn Teilen ist am schönsten. Getränke sind auf jeden Fall vorhanden. Der Abend dient dem Austausch und gegenseitiger Information.

Das Sitzungsprogramm richtet sich aktuell nach dem Thema, das in aller Munde ist – die Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2025. Der Verein möchte einerseits informieren, aber auch hören, was für Fragen, Vorstellungen oder vielleicht auch Beunruhigungen es unter den Kulturschaffenden aus der Region gibt.

Das Netzwerk stellt außerdem seine Planungen zu „Wasser“ und „Rosen & Rüben“ für das nächste Jahr vor.

Der Verein bittet um Voranmeldung unter 05121-309-6014 oder unter info@netzwerk-kultur-heimat.de

Datum/Zeit: Dienstag, 12. September 2017, 19 Uhr

Ort: Festsaal Söhlder Hof, Wolfenbütteler Straße 1, 31185 Söhlde

Veranstalter: Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V.

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben
Kontaktformular

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land